Home » Alle News, Herren News, Top News

Kjetil Jansrud ist überglücklich über die Geburt seiner Tochter Frøya

Benedicte Mortensen und Kjetil Jansrud sind überglücklich (Foto: Kjetil Jansrud / Instagram)

Benedicte Mortensen und Kjetil Jansrud sind überglücklich (Foto: Kjetil Jansrud / Instagram)

Stavanger – Die schönste Nachricht des Tages erreicht uns aus Norwegen. Der Ski Weltcup Rennläufer Kjetil Jansrud ist Vater einer kleinen Tochter namens Frøya geworden. Dies teilte der Abfahrtsweltmeister von 2019 auf seinem Instagram-Account mit. Er schrieb „Willkommen in dieser Welt, Frøya“ und setzte ein Herz, wohl als Synonym väterlicher Liebe, hinzu.

Der Super-G-Olympiasieger 2014 postete nicht nur ein Foto, sondern auch eine Beschreibung der Erfahrung, während der Geburt anwesend zu sein. Das Ganze wird vom Wikinger als „größter Moment“ in seinem Leben tituliert. Außerdem ist der Nordeuropäer unglaublich stolz auf die Mutter der Kleinen, und das ist seine Freundin Benedicte Mortensen. Felix Neureuther und Co. gratulierten den frischgebackenen Eltern. Der einstige DSV-Athlet meinte, dass er es nicht erwarten könne, Jansrud und das kleine Mädchen zu treffen.

Des Weiteren will der Skirennläufer, der in seiner Karriere über 20 Ski Weltcup Siege gefeiert hat, weiterhin erfolgreich seine Rennen gestalten.  Wenn alles nach Plan läuft, will er seine Laufbahn fortsetzen, und denkt laut über die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen im Jahr 2022 in Peking nach.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: vg.no, siportnews.bz

Anmerkungen werden geschlossen.