Home » Herren News, Top News

Kjetil Jansrud mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Kjetil Jansrud mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Kjetil Jansrud mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell

Beim 1. Abfahrtstraining der Herren im norwegischen Kvitfjell erzielte Kjetil Jansrud, bei seinem Heimrennen die schnellste Zeit. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 1:45.36 Minuten vor den Mitfavoriten Klaus Kröll (+ 0.96) aus Österreich und dem Schweizer Didier Cuche (+ 1.25) durch.

Das Training in Kvitfjell musste zweimal für längere Zeiten unterbrochen werden, da der „Russi Sprung“ aus Sicherheitsgründen abgetragen werden musste.

Klaus Kröll: „Der Sprung ging schon relativ hoch, aber ich hatte keine Problem mit der Landung. Ich habe den Sprung auch nicht gedrückt sondern bin voll drüber gefahren. Er ging aber schon so um die 60, 70 Meter weit.“

Zwischen Didier Cuche, Klaus Kröll und Beat Feuz, der sich heute auf der Olympiastrecke von 1994 nicht sehr wohl fühlte und sich mit einem Rückstand von 7,24 Sekunden am Ende des Feldes einreihte, könnte in Kvitfjell bereits eine Vorentscheidung um die Vergabe der kleinen Abfahrtskugel fallen.

Didier Cuche (495 Punkte)  führt vor dem vorletzten Rennen vor Klaus Kröll (469) und seinem Landsmann Beat Feuz (468). Bei noch zwei ausstehenden Abfahrten (1 Mal Kvitfjell, 1 Mal Schladming) gibt es maximal 200 Punkte zu holen.

Den 4. Rang nach der 1. Trainingseinheit teilten sich der Franzose Adrien Theaux (1.49) und Lokalmatador Aksel Lund Svindal (+ 1.49).

Mit Hannes Reichelt (+ 1.61) als Sechster, Georg Streitberger (+ 1.80) auf Rang 8 und Johannes Kröll (+ 1.85) auf Platz 9, den er sich mit dem Italiener Dominik Paris (+ 1.85) teilte, konnten sich drei weitere ÖSV Rennläufer in den Top 10 platzieren. Dazwischen schob sich nur noch der Südtiroler Peter Fill (+ 1.77) auf den 7. Rang.

 

Offizieller FIS Endstand: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.