Home » Alle News, Herren News

Klaus Kröll Dritter bei Abfahrt in Bormio

Klaus Kröll Dritter bei Abfahrt in Bormio

Klaus Kröll Dritter bei Abfahrt in Bormio

Mit einem Schweizer Doppelsieg endete die Weltcupabfahrt der Herren in Bormio. Olympiasieger Didier Defago setze sich auf der „Stelvio“ vor seinem Teamkollegen Patrick Küng (+ 0,29 sec.) durch. Dritter wurde der Steirer Klaus Kröll (+ 0,42 sec.).

Trotz des Podestplatzes war Kröll, der nach seiner Trainingsbestzeit zu den Topfavoriten zählte, mit seinem Rennen alles andere als zufrieden. „Ich wollte unbedingt gewinnen, ich bin nicht als Platzfahrer hier. Ich war unten zu früh dran und musste den Schwung noch einmal ansetzen. Noch dazu habe ich den Griff beim Stock verloren. Es war aber auch oben schon nicht ganz astrein, ich habe mich auf den weicheren Schnee nicht einstellen können“, so Klaus Kröll.

Mit Hannes Reichelt schaffte ein weiterer Österreicher ein Top Ten Ergebnis. Der Salzburger belegte 1,23 sec. hinter Sieger Defago Rang neun.

Offizieller FIS Endstand Abfahrt der Herren in Bormio

Quelle: www.oesv.at  

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.