Home » Herren News, Top News

Klaus Kröll holt sich Bestzeit beim Abschlusstraining auf der Streif!

© Claudia Egger  /  Klaus Kröll

© Claudia Egger / Klaus Kröll

Auch das 3. und abschließende Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel fand bei traumhaften Wetter statt. Bei strahlend blauen Himmel und Temperaturen um die minus 5 Grad präsentierte der Veranstalter den Athleten eine perfekt präparierte Piste.

Tagesbestzeit erzielte am Donnerstag Klaus Kröll. Der Bulle von Öblarn verwies in einer Zeit von 1:57.74 die beiden Norweger Aksel Lund Svindal (+ 0.28) und Kjetil Jansrud (+ 0.28) auf die Plätze 2 und 3.

Klaus Kröll: „Zum Glück bin ich nicht abergläubisch. Als Schnellster im Abschlusstraining hat es im Rennen immer nicht gereicht zum Sieg. Heute steht es aber auch unter einem anderen Stern. Es waren viele nicht am Start, speziell der Hannes Reichelt, er ist zur Zeit wohl einer der Stärksten auf der Streif. Aber ich bin sehr zufrieden mit dem heutigen Training. Das Rennen am Samstag wird sehr schwierig werden. Die Zeit war heute schon langsamer als gestern. Das sagt schon einiges aus, weil es immer schlagiger wird.“

Aksel Lund Svindal: „Ich denke ich bin einer von vielen Favoriten am Samstag. Hannes Reichelt und Klaus Kröll schauen sehr gut aus. Auch mein Teamkollege Jansrud und die Italiener sind sehr gut dabei. Training ist Training und Rennen ist Rennen. In diesem Jahr bin ich auf allen Abfahrtsstrecken schnell und auch hier bei den Trainings hat es gepasst. Auf einen normalen Tag bin ich gut genug um hier zu gewinnen. Aber wenn nicht dieses Jahr, dann vielleicht im nächsten Jahr.“

Als bester Südtiroler konnte Werner Heel (+ 0.38), als Viertplatzierter ein weiteres Mal seine aufsteigende Form unter Beweis stellen. Sein Landsmann und Mitfavorit Christof Innerhofer schied nach einem Sturz, bei dem er zum Glück unverletzt blieb, aus. Dasselbe Schicksal ereilte dem Franzosen Guillermo Fayed, der nach der Hausbergkante in den Sicherheitsnetzten landete.

Christof Innerhofer: „Zum Glück ist alles okay. Ich bin nach der Mausefalle entschlossen in das folgende Tor reingefahren, hatte etwas Rückenlage, einige Schläge und war wahrscheinlich auch nicht hundertprozentig auf dem Außenski. Eins, zwei, drei der Ski war weg und ich war auf dem Arsch.“

Als zweitbester ÖSV Rennläufer reihte sich Georg Streitberger (+ 0.60) vor dem Franzosen Johan Clarey (6. Platz + 0.63) und dem US Amerikaner Steven Nymann (7. + 0.66) auf dem 5. Platz ein.

Die Top 10 komplettierten der Slowene Andrej Sporn (8. Platz – + 0.76), David Poisson (9. – + 0.82) aus Frankreich und der kanadische Abfahrtsweltmeister Erik Guay (10. – + 0.93).

Als bester Scheizer klassierte sich Didier Defago (+ 1.15) auf dem 11. Platz. DSV Rennläufer Stephan Keppler (+ 1.78) beendete das 3. Training auf dem 19. Rang.

Auf einen Start beim Abschlusstraining verzichteten Peter Fill (ITA), Florian Scheiber (AUT), Hannes Reichelt (AUT), Rok Perko (SLO) Matthias Mayer (AUT), Alexis Pinturault (FRA), Ted Ligety (USA), Jan Hudec (CAN), Yannick Bertrand (FRA), Patrick Küng (SUI)

Offizieller FIS Endstand: 3. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel  

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.