Home » Herren News, Top News

Klaus Kröll trainiert wieder auf Schnee

Klaus Kröll trainiert wieder auf Schnee

Klaus Kröll trainiert wieder auf Schnee

Klaus Kröll hat heute das Schneetraining am Rettenbachferner hoch über Sölden wieder aufgenommen. Während seine Teamkollegen ein Riesentorlauf- und Slalomtraining absolvierten, stand für den Steirer nur freies Skifahren auf dem Programm.

„Die Vorfreude war groß und ich wurde heute nicht enttäuscht. Wenn man so lange nicht Ski fährt, weiß man nicht, was auf einen zukommt. Nach so einer Verletzung schon gar nicht. Die ersten Schwünge waren gut, das Gefühl hat gepasst und der Fuß hat auch keinerlei Probleme gemacht“, zog Klaus Kröll ein positives Resümee.

Anfang April hat sich Kröll bei einem Motocross Sturz schwer verletzt und musste am rechten Fuß operiert werden: „Ich bin noch nicht 100% schmerzfrei. Ich kann damit aber sehr gut umgehen. Ich weiß, dass ich kraftmäßig noch nicht voll auf der Höhe bin, dafür habe ich noch den ganzen Oktober Zeit. Die Motivation ist auf jeden Fall sehr hoch.“

Noch bis Freitag trainieren alle drei Trainingsgruppen am Rettenbachferner.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.