Home » Alle News, Herren News, Top News

Knieverletzung stoppt Andrea Ballerins Sölden-Pläne jäh

Knieverletzung stoppt Andrea Ballerins Sölden-Pläne jäh (Foto: Arichivo FISI / Marco Tacca / Pentaphoto)

Knieverletzung stoppt Andrea Ballerins Sölden-Pläne jäh (Foto: Arichivo FISI / Marco Tacca / Pentaphoto)

Saas Fee – Der italienische Skirennläufer Andrea Ballerin wird nicht beim Riesenslalom Ski Weltcup Auftakt in Sölden an den Start gehen. Eine Verletzung am rechten Knie, die er sich am letzten Trainingstag im schweizerischen Saas Fee zugezogen hat, machte dem Athleten einen Strich unter die Rechnung.

Ballerin berichtete, dass es schade ist, zumal er wohl einen Fixplatz im azurblauen Team hatte. Er weiß auch noch nicht, ob er sich unters Messer legen muss oder nicht. Er wartet auf eine Untersuchung und ein Gespräch mit Dr. Andrea Panzeri.

Somit wird es wohl keine Auswahl mehr geben, die die zwei Restplätze in Tirol betrifft. Giovanni Borsotti, Hannes Zingerle, Giulio Bosca werden gemeinsam mit Manfred Mölgg, Luca De Aliprandini, Riccardo Tonetti, Dominik Paris und Simon Maurberger das italienische Kontingent in Sölden bilden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.