Home » Alle News, Damen News, Top News

Knöchelverletzung bremst Nastasia Noens aus

Knöchelverletzung bremst Nastasia Noens aus (Foto: © Nastasia Noens / Facebook)

Knöchelverletzung bremst Nastasia Noens aus (Foto: © Nastasia Noens / Facebook)

Ushuaia – Die französische Skirennläuferin Nastasia Noens hat sich während des Trainings in Argentinien am Knöchel verletzt. Nun fliegt sie vom Trainingslager in Cerro Castor nach Frankreich zurück, um sich weiteren medizinischen Untersuchungen zu unterziehen.

Die Verletzung kommt einige Wochen vor dem Ski Weltcup Start äußerst ungünstig für die Slalomspezialistin aus Nizza. Noch hat man die Hoffnung, dass die Verletzung nicht zu gravierend ist. In der Vergangenheit riss sich Noens im März 2016 das Kreuzband im Rahmen des letzten Rennens im Weltcup. Auch im Herbst 2013 schlug die Verletzungshexe zu. Damals verstauchte sie sich stark den Knöchel.

Ersten Medienberichten zufolge wird Noens wohl eine zweimonatige Pause einlegen müssen. Damit wäre ein Start beim Slalom-Auftakt in Levi mehr als gefährdet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.