Home » Alle News

Kommt bei einer eventuellen Pyeongchang-Absage Saalbach zum Zug?

Kommt bei einer eventuellen Pyeongchang-Absage Saalbach zum Zug?

Kommt bei einer eventuellen Pyeongchang-Absage Saalbach zum Zug?

Pyeongchang/Saalbach-Hinterglemm – Die Generalprobe für Olympia 2018 steht auf wackeligen Beinen. Am 15. November wird man wissen, ob die Rennen in Südkorea ausgetragen werden können oder nicht. Schaut man auf den Kalender, sind die beiden Herrenrennen für den 6. und 7. Februar 2016 angesetzt worden.

Die FIS hat das Skigebiet in Südkorea – es heißt Jeongseon – unter die Lupe genommen und festgestellt, dass sowohl die Beschneiungsanlage als auch die Sicherheitszäune fertig werden. Nur mit der Infrastruktur in Form einer Seilbahn gibt es Bedenken. Man will bis Ende des Jahres die Liftanlage errichtet haben. Sollte Pyeongchang nicht die Rennen durchführen können, könnte eventuell Saalbach-Hinterglemm, der WM-Ort 1991, in die Presche springen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.tt.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.