Home » Herren News, Top News

Kostelic, Raich und Ligety vor Kombinationsslalom in guter Ausgangsposition

© Kraft Foods / Ivica Kostelic

© Kraft Foods / Ivica Kostelic

Beim 3. Herrenwettbewerb der SKI WM 2013 in Schladming sind am heutigen Montag die Kombinierer im Einsatz. Nach der Abfahrt, welche vom Originalstart in Szene ging, führt der Tiroler Romed Baumann in einer Zeit von 2:01.38 vor dem Norweger Aksel Lund Svindal (+ 0.14) und dem Südtiroler Christof Innerhofer (+ 0.38)

Der WM Kombinationsslalom der Herren wird um 18.15 Uhr gestartet (Die Startliste und den Liveticker finden Sie – wie gewohnt – im Menü oben.)

Romed Baumann: „Ich hab schon, als ich über die Ziellinie gefahren bin, gespürt, dass es eine Super-Fahrt war. Ich habe heute gesehen, dass ich die Abfahrt im Griff gehabt hatte. Wie es am Samstag gewesen wäre, kann man im Nachhinein nicht sagen. Es wird brutal schwierig, diesen Vorsprung gegen Kostelic und Raich zu behaupten. Ich muss natürlich auf Fehler der Spezialisten hoffen. Ich hoffe, dass mir das Publikum hilft und freue mich auf das Nachtrennen.“

Christof Innerhofer: „Die erste Kurve war nicht ideal. Im Mittelteil war ich total am Innenski, da bin ich schon am Hintern gelegen. Dann hab ich mir gesagt: Christof, jetzt zeigst dir selber, wie stark du im Zielhang fahren kannst. Ich hatte eine Super-Linie und richtig Spaß. Für uns Abfahrer wird es brutal schwierig. Ich denke, wir Abfahrer werden sicher 4 Sekunden bekommen. Auf so einer Eispiste haben wir nicht die Courage, richtig Carving zu fahren. Die Zuschauer werden ihre Freude mit den Abfahrer haben.“

Aksel Lund Svindal: „Die Platzierung ist nicht wichtig, die Abstände sind entscheidend. Auf Ted, Ivica und Benni wird das schwierig. Aber mal schauen. Die Planai ist eisig, dann ist es einer der schwierigsten Slaloms der Welt. Es wird schwierig, aber wir werden sehen.“

Offizieller FIS Endstand: Kombinationsabfahrt der Herren in Schladming  

Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

Auf den Rängen 4, 5 und 7 folgen mit dem Franzosen Adrien Theaux (+ 0.40), Dominik Paris (+ 0.69) aus Südtirol und dem Österreicher Matthias Mayer (+ 0.78) drei Rennläufer die in den schnellen Disziplinen zuhause sind und beim Slalom am heutigen frühen Abend wohl nicht mehr beim Kampf um die Medaillenentscheidung eingreifen können. Auch dem Achtplatzierten Schweizer Carlo Janka (+ 1.03) kann man nur Außenseiterchancen einrechnen.

Mit einer extrem starken Abfahrtsleistung lies der US Amerikaner Ted Ligety aufhorchen. Mit einem Rückstand von 72 Hundertstel Sekunden klassierte er sich auf dem 6. Platz und hält damit seine Medaillenchancen offen.

Ted Ligety: „Dieser Berg ist wirklich hart. Es schlägt dich durch, das schmerzt in den Beinen. Ich bin froh, heil herunten zu sein. Slalom kann ein sehr schwieriger Event sein. Ich denke, ich habe eine gute Chance.“

Die zwei großen Medaillenfavoriten für den Abend sind jedoch der Zehntplatzierte Kroate Ivica Kostelic (+ 1.37) und der Österreicher Benjamin Raich (12. – + 1.52).

Benjamin Raich: „Es war eine sehr gute Leistung. Speziell im oberen Teil, im unteren Teil war ich gar nicht so zufrieden, da hatte ich gestern eine bessere Linie.“

Aus dem Favoritenkreis lieferte Alexis Pinturault die schwächste Abfahrts-Leistung. Der Franzose reihte sich mit einem Zeitrückstand von 3.35 Sekunden auf dem 20. Platz ein.

Offizieller FIS Endstand: Kombinationsabfahrt der Herren in Schladming  

Alle News zur Ski WM 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.