Home » Alle News, Damen News, Top News

Kranjska Gora übernimmt beide Riesenslalom-Rennen von Maribor

Der „Golden Fox“ wird auch dieses Jahr in Kranjska Gora gastieren

Der „Golden Fox“ wird auch dieses Jahr in Kranjska Gora gastieren

Maribor/Kranjska Gora – Wie im letzten Jahr gibt es auch heuer keine Damenrennen im slowenischen Maribor. Kranjska Gora wird wie 2020 einspringen; dort werden die Riesentorläufe am 16. und 17. Januar ausgetragen. In Maribor gab es zu wenig Schnee; und auch wenn es in der Zwischenzeit kalt wurde, führten die Verantwortlichen die FIS-Schneekontrolle direkt auf der Podkoren-Piste durchgeführt.

Folglich kehren die Frauen an den Ort des zweiten Triumphes einer entfesselten Alice Robinson zurück. Die neuseeländische Skirennläuferin dominierte im letzten Jahr die Konkurrenz nach Belieben und verwies Petra Vlhová aus der Slowakei auf Platz zwei. In Kranjska Gora gibt es Schnee, und man kann sich darauf einstellen, dass die Piste sehr selektiv sein wird.

Jedenfalls sind alle gespannt, wie die Athletinnen ihre Schwünge ziehen. Im Hinblick auf den Gesamtweltcup wird es wohl spannende Entscheidungen geben. Vlhová, Mikaela Shiffrin, Michelle Gisin, Marta Bassino und Federica Brignone werden zu den ganz großen Favoritinnen zählen. Es sei denn, dass eine Neuseeländerin ihnen wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Im Hinblick auf den Riesenslalom ist das durchaus nicht auszuschließen, wenn man bedenkt, dass Robinson gleich zwei Möglichkeiten dazu hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.