11 Januar 2020

Kreuzband kaputt – Saisonaus für Adrien Théaux

Kreuzband kaputt – Saisonaus für Adrien Théaux (© HEAD / Gabriele Facciotti / AGENCE ZOOM)
Kreuzband kaputt – Saisonaus für Adrien Théaux (© HEAD / Gabriele Facciotti / AGENCE ZOOM)

Orcières – Der französische Skirennläufer Adrien Théaux muss seine Saison 2019/20 vorzeitig beenden. Bei einem Trainingssturz in Orcières kam der erfahrene Speedspezialist zu Sturz. Dabei riss er sich das vordere Kreuzband im rechten Knie und auch die innere Tibiaplatte (Schienbein) nahm Schaden. Somit ist der Winter für den 35-Jährigen gelaufen. In den nächsten Stunden steht ein chirurgischer Eingriff auf dem Programm.

Der Angehörige der Equipe Tricolore gewann im WM-Super-G 2015 im US-amerikanischen Beaver Creek hinter Hannes Reichelt aus Österreich und dem Kanadier die Bronzemedaille. In seiner langen Karriere gewann er bislang drei Abfahrten und stieg zehn weitere Male auf das Podest. Die Siege wurden 2011 in der Lenzerheide (Schweiz), 2013 in Kvitfjell (Norwegen) und 2015 in Santa Caterina Valfurva (Italien) errungen.

Bei den letzten Ski Weltcup Weltcupabfahrten in Beaver Creek und Bormio fuhr der Franzose zweimal unter die besten Neun. Wir von skiweltcup.tv wünschen dem sympathischen Athleten alles Gute auf dem Weg zurück.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.neveitalia.it, www.ledauphine.com

Verwandte Artikel:

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker

Während man in Lake Louise mit einer Sturm- und Schlechtwetterfront zu kämpfen hat, wird sich Beaver Creek für die Ski Weltcup Herren mit Sonne und frühlingshaften Temperaturen präsentieren. Apropos Lake Louise, da in Kanada der Super-G der Herren abgesagt werden musste, und dieser am Donnerstag auf der „Birds of Prey“ nachgetragen wird, haben die Speedpiloten… LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2021, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Es lag in der Luft und viele haben es befürchtet. Nun ist es eingetroffen. Der zweite Abfahrtstraining der Speedspezialistinnen im kanadischen Lake Louise wurde abgesagt. Ja, es war zu erwarten. Eine Sturm- und Schlechtwetterfront zog in der Nacht von gestern Dienstag auf heute über Lake Louise hinweg. Aus diesem Grund wurde in… 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise ist abgesagt weiterlesen

Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)
Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee (Foto: © Atomic Austria GmbH)

Lake Louise – Nachdem in der vergangenen Wochenende die Speed-Herren in Lake Louise an den Start gingen und nur ein von drei vorhergesehenen Rennen austragen konnten, sind nun die Speed-Damen in Kanada im Einsatz. Am heutigen Dienstag ging der erste Abfahrtsprobelauf über die Bühne. Die Italienerin Sofia Goggia war in einer Zeit von 1.51,96 Minuten… Sofia Goggia knallt in Lake Louise die erste Abfahrtstrainingsbestzeit in den Schnee weiterlesen

FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen
FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen

St. Moritz – Die Organisatoren der bevorstehenden Weltcuprennen der Damen in St. Moritz konnten nur kurz aufatmen. Die FIS erteilte ihnen anlässlich der obligaten Schneekontrolle das grüne Licht. So hätten die Einsätze im Engadin ohne Probleme über die Bühne gehen können. Sowohl am 11. als auch am 12. Dezember 2021 soll in der Schweiz zwei… FIS erteilt grünes Licht für Damenrennen in St. Moritz, trotzdem wackeln die Rennen weiterlesen

Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht
Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht

Beaver Creek – Auch wenn in Lake Louise zwei der drei Speedrennen abgesagt wurden und auf die Speed-Herren mit gleich vier Einsätzen ein Mammutprogramm in Beaver Creek wartet, wird Marco Odermatt aus der Schweiz als der bevorstehende Gesamtweltcupsieger gehandelt. Der ehemalige norwegische Skitrainer Marius Arnesen, der als fachkundiger Kommentator im Pay-TV aktiv ist, kennt sich… Ski Weltcup News: Marco Odermatt ist der heißeste Kandidat, wenn es um die Kristallkugel geht weiterlesen

Banner TV-Sport.de