Home » Alle News, Herren News, Top News

Kreuzbandriss für Aksel Lund Svindal bringt vorzeitiges Saisonende mit sich

Kreuzbandriss für Aksel Lund Svindal bringt vorzeitiges Saisonende mit sich

Kreuzbandriss für Aksel Lund Svindal bringt vorzeitiges Saisonende mit sich

Kitzbühel – Nicht nur das österreichische Skiteam hat Verletzungssorgen; jetzt hat es auch mit dem Norweger Aksel Lund Svindal den bisherigen Saison-Dominator in den Speeddisziplinen und den gegenwärtigen Führenden in der Disziplinenwertung erwischt.

Der Wikinger kam bei der heutigen Abfahrt auf der „Streif“ böse zu Sturz. Dabei zog sich das 102 kg-Kraftpaket, das anfangs noch zu Fuß in Richtung Ziel marschierte, einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie und eine Schädigung des Meniskus zu.

Der gestrige Super-G-Sieger wird heute noch in Innsbruck/Hochrum von Dr. Fink operiert. Da der 33-Jährige nahezu neun bis zehn ausfallen wird, wird er in diesem Ski-Winter nicht mehr angreifen. Svindal triumphierte in sieben Saisonrennen und war bei der Abfahrt drauf an dran, erneut das Podest zu erreichen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

09-endstand-kitzbuehel-Abfahrt-Herren-2016

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.