Home » Alle News, Herren News, Top News

Kreuzbandriss: Saison-Aus für Jean-Baptiste Grange

Kreuzbandriss: Saison-Aus für Jean-Baptiste Grange

Kreuzbandriss: Saison-Aus für Jean-Baptiste Grange

Wengen – Der zweifache Slalom-Weltmeister Jean-Baptiste Grange zog sich ohne Sturz in Wengen einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. Dazu gesellte sich eine Meniskusverletzung. Der 34-jährige Franzose  wird in Kürze operiert werden. Bereits in den Jahren 2009 und 2012 musste sich der routinierte Athlet der Equipe Tricolore nach einem Kreuzbandriss wieder zurückkämpfen. Somit ist eine Teilnahme an den Welttitelkämpfen in Schweden eine Utopie.

So wie es aussieht, muss Grange mindestens ein halbes Jahr aussetzen. In der jüngeren Geschichte wurde er bereits von einer Schulterverletzung und Rückenproblemen immer wieder ausgebremst. Wir von Skiweltcup.TV wünschen dem sympathischen Franzosen alles Gute auf dem Weg zurück. Ein solches, mögliches Karriere-Ende hat er sich nicht verdient.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.ledauphine.com, www.laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.