Home » Alle News, Damen News

Kreuzbandzerrung und Knochenprellung für Michaela Kirchgasser

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser

© Kraft Foods / Michaela Kirchgasser

Ein Einfädler beim Training für den Parallelslalom von Courchevel (FRA) wurde Michaela Kirchgasser am Mittwoch glücklicherweise nur bedingt zum Verhängnis. Die nach der umgehenden Rückreise nach Österreich in Innsbruck gestellte Diagnose ergab eine Zerrung des vorderen Kreuzbandes und eine Knochenprellung im rechten Knie.

Noch auf der Piste war für die Salzburgerin klar, dass ein Rennstart nicht möglich sei. Für eine nähere Untersuchung des schmerzenden Knies, reiste Kirchgasser zurück nach Innsbruck. ÖSV Mannschaftsarzt Christian Fink stellte am Abend die Diagnose. Kichgasser wird laut Auskunft des Arztes drei bis vier Wochen pausieren müssen.        

Quelle:  www.OESV.at

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.