Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Kristina Riis-Johannessen siegt beim EC-Super-G in Châtel

Kristina Riis-Johannessen siegt beim EC-Super-G in Châtel (Foto: www.skiforbundet.no)

Kristina Riis-Johannessen siegt beim EC-Super-G in Châtel (Foto: www.skiforbundet.no)

Châtel – Im französischen Châtel wurde am heutigen Mittwoch ein Europacup-Super-G der Damen ausgetragen. Dabei siegte die norwegische Skirennläuferin Kristina Riis-Johannessen in einer Zeit von 51,82 Sekunden. Die Wikingerin, die in diesem Winter somit vier Siege in vier verschiedenen Disziplinen verbuchte, verwies die Österreicherin Sabrina Maier um vier bzw. die Südtirolerin Anna Hofer um acht Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.

Maiers Teamkolleginnen Stephanie Brunner (+0,15) und Rosina Schneeberger (+0,33) belegten die Plätze vier und fünf. Die Swiss-Ski-Lady Jasmina Suter (+0,42) schwang heute als Sechste ab. Die Eidgenossin war um drei Hundertstelsekunden schneller als die Französin Marie Massios, die Siebte wurde. Auf Position acht fuhr die Italienerin Laura Pirovano, die genau eine halbe Sekunde langsamer als die norwegische Siegerin war.

Sowohl die ÖSV-Nachwuchsathletin Elisabeth Kappaurer als auch ihre Teamkollegin Christina Ager belegten mit einem Rückstand von 0,51 Sekunden auf Riis-Johannessen zeitgleich den neunten Rang. Als beste deutsche Starterin kam Michaela Wenig (+0,74) ins Ziel. Für sie schaute der 16. Platz heraus. Es war eine sehr spannende Entscheidung, denn die 30. des Tages lag nur 1,14 Sekunden hinter der norwegischen Triumphatorin.

Der letzte Super-G in diesem Europacupwinter, den die Damen bestreiten, steht am 25. Februar auf dem Programm. Ort des Geschehens wird Reinswald in Südtirol sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-sg-2-chatel-damen-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.