Home » Alle News, Damen News, Top News

Lara Gut-Behrami möchte wieder siegen

© Ch. Einecke (CEPIX) /  Lara Gut-Behrami möchte wieder siegen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Lara Gut-Behrami möchte wieder siegen

Sotschi – Auch wenn auf der Olympiastrecke von 2014 keine Rennen stattfinden können, will die Schweizerin Lara Gut-Behrami nicht ohne Sieg die Saison 2018/19 beenden. In den letzten sechs Jahren hat sie mindestens ein Rennen pro Winter gewonnen.

In den bisherigen 29 Rennen der Frauen konnte keine Eidgenossin auf die oberste Stufe des Podests klettern. Gut-Behrami, die sich in ihrer Karriere über 24 Siege freuen konnte, würde mit einem Hunderter mit Maria Walliser gleichziehen. Letztere kam auf 25 Weltcuperfolge. Die Bestmarke hat Vreni Schneider mit 55 Triumphen inne. Ihr folgen Erika Hess mit 31 Siegen, Michela Figini mit 26 Erfolgen und eben Walliser.

Zwei Chancen hat die Tessinerin, um eine Nullnummer im „verflixten siebten Jahr“ abzuwenden. Sie ist knapp dran, aber dafür braucht es eine saubere und vor allem fehlerfreie Fahrt von oben bis unten. Das weiß die Tessinerin.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.