Home » Alle News, Damen News

Lara Gut hat in Lake Louise noch eine Rechnung offen

© HEAD / Lara Gut (SUI)

© HEAD / Lara Gut (SUI)

Während die Herren bereits letzte Woche in Lake Louise die Speed-Saison eröffnet haben, übernehmen an diesem Wochenende die Damen das Zepter im Lake Louise Ski Resort.

Auch Lara Gut freut sich auf die ersten Speed-Rennen der Saison. Und das obwohl ihre Bilanz in Lake Louise zweigeteilt ist: Während sie den Super-G in den letzten beiden Jahren gewinnen konnte, lief es in den Abfahrtsrennen nicht nach Wunsch. Dort steht Platz 8 aus dem Jahr 2011 als beste Platzierung zu Buche. Im letzten Jahr reichte es in der Abfahrt gar nur zu den Plätzen 11 und 15. Wirklich erklären kann sich die 24- Jährige ihre Leistungen nicht: „Im Ziel war ich immer ziemlich ratlos. Ich habe immer alles probiert, es hat aber trotzdem nie gepasst.“

Doch in diesem Jahr soll es in Lake Louise endlich besser funktionieren. Dank des tollen Saisonstarts im Riesenslalom mit dem Sieg in Aspen und Platz 4 in Sölden, reist Lara Gut mit viel Selbstvertrauen an. Aber auch der Skiwechsel zu dieser Saison soll die Abfahrts-Bilanz in Kanada aufbessern. Gegenüber dem Schweizer Radio- und Fernsehsender SRF verrät die Schweizerin: „ Ich hoffe natürlich, dass hier mit dem neuen Material mehr drinliegt.“ Die Umstellung sei ihr geglückt, auch wenn sie weiterhin noch Abstimmungen vornehmen müsse. „Ich habe Freude auf den Skis und das ist das Wichtigste“, ergänzt die 13-fache Weltcupsiegerin.

Und diese Freude scheint sich auch auf die Leistungen auszuwirken: Im Abfahrts-Training am Mittwoch wurde sie Dritte.

Bericht für skiweltcup.tv: Jonas Klinke

Quelle: www.srf.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.