Home » Alle News, Damen News

Lara Gut ist nach Materialtests bereit für den Tag mit ihren Fans

© HEAD / Lara Gut

© HEAD / Lara Gut

Zinal – Nach dem wohlverdienten Kurzurlaub im warmen Miami stand Gesamtweltcupsiegerin Lara Gut schon wieder auf den Skiern. Sie hat das Material des nächsten Winters in Zinal getestet. Und in Kürze steht der Lara-Gut-Tag in Lugano auf dem Programm.

In Florida hat Gut sich etwas von dem ganzen Rummel erholt, die Batterien aufgeladen und auch den Urlaub genossen. Und nun beginnt schon die erste Vorbereitung auf die neue Saison, die traditionsgemäß Ende Oktober in Sölden beginnt. Die 24-jährige Skirennläuferin aus dem Tessin bereitet sich mit Hochdruck auf den neuen Winter vor, zumal ja die Heim-WM in St. Moritz 2017 auf sie wartet. Und auch bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang will die Eidgenossin eine mehr als gute Figur machen.

Die Schweizerin hat im letzten Winter neben der großen auch die kleine Kristallkugel in der Super-G-Wertung gewonnen. Sie entschied sechs Rennen für sich und stand oft auf dem Podest. Doch in Sölden beginnt die Punkterechnung bei null, und Lindsey Vonn, Mikaela Shiffrin, Tina Weirather, Viktoria Rebensburg und die wohl dann wieder hundertprozentig fitte Anna Fenninger wollen ihr das Leben schwermachen.

Inzwischen steht aber der Lara-Gut-Tag auf dem Programm. Alle Fans können ihren Star Lara besuchen. Abgerundet wird das wohl für alle unvergessliche Fest mit einer Benefizsammlung.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.