Home » Alle News, Damen News

Lara Gut liebt heiße Motoren

Lara Gut war bei Valentino Rossi zu Gast. (Foto: Lara Gut / Facebook)

Lara Gut war bei Valentino Rossi zu Gast. (Foto: Lara Gut / Facebook)

Mugello – Die Schweizerin Lara Gut liebt die Schnelligkeit. Das ist eigentlich nichts Neues. Erst vor kurzem stellte die Tessinerin ihre Krücken in die Ecke. Nun wohnte sie dem Formel-1-Grand Prix von Monaco bei. Und am letzten Wochenende war sie beim Motorradrennen im italienischen Mugello und hier bei Valentino Rossi zu Gast.

Gut zeigt sich bestens gelaunt. Dabei vergaß sie den schweren Sturz unmittelbar vor dem Kombi-Slalom bei der Heim-Weltmeisterschaft in St. Moritz, den lange Kampf zurück und vieles mehr. Die 1991 geborene Skirennläuferin war noch nie bei einem Motorradrennen vor Ort. Da es ihr Spaß machte, kann man davon ausgehen, dass sie vielleicht, sofern es ihre Zeit zulässt, hie und da eine Stippvisite in der Boxengasse machen wird. Nicht nur Valentino Rossi würde es freuen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.