Home » Alle News, Damen News

Lara Gut überzeugt bei Brignone-Erfolg in Sölden, auch Jasmina Suter und Wendy Holdener in den Punkten

© Ch. Einecke (CEPIX) / Lara Gut überzeugt bei Brignone-Erfolg in Sölden

© Ch. Einecke (CEPIX) / Lara Gut überzeugt bei Brignone-Erfolg in Sölden

Sölden – Die Schweizerin Lara Gut belegte beim ersten Saisonrennen, dem Riesenslalom der Damen in Sölden den sehr guten vierten Rang. Lediglich eineinhalb Zehntelsekunden fehlten der sympathischen Tessinerin am Ende zum Sprung auf das Podest.

Vor ihr landen nur die Italienerin Federica Brignone, die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Liechtensteinerin Tina Weirather. Grund zur Freude gibt es auch bei der 20-jährigen Jasmina Suter. Mit der hohen Startnummer 49 fuhr sie als 20. zu einigen Weltcupzählern. Die junge Swiss-Ski-Athletin kann mit ihrem gelungenen Saisonauftakt überglücklich und zufrieden sein. Wendy Holdener, ihres Zeichens eigentlich eine Slalomspezialistin, belegte den 26. Schlussrang.

Auch wenn sie sich vielleicht mehr erhofft hatte, war der Start der Schweizerin in den neuen Ski-Winter wesentlich besser als im vergangenen Jahr. Vielleicht folgt das Top-Resultat für Holdener in wenigen Wochen beim Torlauf im finnischen Levi.

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Damen in Sölden

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Anmerkungen werden geschlossen.