Home » Alle News, Damen News

Lara Gut will sich „noch“ nicht feiern lassen

Lara Gut will sich „noch“ nicht feiern lassen

Lara Gut will sich „noch“ nicht feiern lassen

Jasná – Die Verletzung der US-Amerikanerin Lindsey Vonn war zu schwer, um weiter im Kampf mit der Schweizerin Lara Gut um die große Kristallkugel mitzumischen. Nun ist Letztere die logische Favoritin auf den Gesamtsieg. Wenn alles nach Plan läuft, wird die Eidgenossin ihren kleinen Rückstand von 28 Punkten bereits nach dem Riesenslalom im slowakischen Jasná wettmachen.

Doch die Tessinerin winkt ab. Es kann zu schnell etwas passieren, und daher will sie sich nicht als Gesamtsiegerin feiern lassen. Bis 20. März stehen noch acht Rennen an, darauf will sie sich konzentrieren und nicht vom Drumherum ablenken lassen.

Auf die Kommunikationsart der US-Amerikanerin könnte Gut nach eigenen Angaben gut verzichten und verweist nur daraufhin, dass Vonn schon Bildern ins Netz postet, bevor der Grad der Verletzung festgestellt wurde. Dabei viel auch das unschöne Wort vom Psychokrieg.

Trotzdem wünscht die Schweizerin ihrer verletzten Konkurrentin alles Gute. Darüber hinaus findet sie es schön, dass die Saison bis jetzt spannend war. Das ist wichtig für die Fans und für den Sport. 2015 wurde die große Kristallkugel erst in den letzten Rennen entschieden, Hauptprotagonistinnen waren im letzten Jahr die heuer verletzte Anna Fenninger aus Österreich und die Slowenien Tina Maze, die sich gegenwärtig eine Auszeit genehmigt. Aber das ist eine andere Geschichte.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.nachrichten.at (Auszug)

09-programm-jasna2016-damen

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.