Home » Alle News, Damen News

Lara Gut wird dank Trainerfuchs Andi Evers noch besser

Lara Gut wird dank Trainerfuchs Andi Evers noch besser

Lara Gut wird dank Trainerfuchs Andi Evers noch besser

Sölden – Andi Evers hat schon Hermann Maier, Benjamin Raich und Michael Walchhofer zu ÖSV-Skigrößen geformt. Nun will er noch mehr aus der Liechtensteinerin Tina Weirather und der Schweizerin Lara Gut herausholen. Letztere freut sich besonders auf den Riesentorlauf im österreichischen Sölden. Das Training hat ihr besonders Spaß gemacht, der Eindruck im Team sagt aus, dass sie sehr stark drauf ist.

Chris Krause, seines Zeichens Guts Servicemann, hat gute Arbeit geleistet. Im Riesentorlauf-Training brillierte die Tessinerin. Und in den Speedrennen wird sie immer zu den Favoritinnen zählen. Der ehemalige ÖSV-Skirennläufer Christian Greber, der bei Head Damenrennsportchef ist, traut seinem Schützling viel zu. Auch menschlich ist sie sehr gereift und besticht durch ein professionelles Auftreten. Wichtig sind die Rückmeldungen, die sie bei Materialtests bekanntgibt. Da durch den verletzungsbedingten Ausfall von Anna Fenninger eine große Favoritin auf die große Kristallkugel nicht ins Renngeschehen eingreifen kann, ist es durchaus im Bereich des Möglichen, dass Lara Gut eine Erbin der Salzburgerin sein kann.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.blick.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.