Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Lars Elton Myhre gewinnt auch 2. Europacup Slalom in Trysil

© Gerwig Löffelholz / Das Bild täuscht - Lars Elton Myhre war auch beim 2. Europacupslalom im norwegischen Trysil obenauf

© Gerwig Löffelholz / Das Bild täuscht - Lars Elton Myhre war auch beim 2. Europacupslalom im norwegischen Trysil obenauf

Lars Elton Myhre hat am Donnerstag im norwegischen Trysil seinen Vortagserfolg wiederholt. Auch beim 2. Europacupslalom der Saison sicherte sich der Norweger den obersten Platz auf dem Podest. In einer Gesamtzeit von 2:02.60 Minuten verwies er den Italiener Roberto Nani (+ 0.60) und seinen Landsmann Truls Johansen (+ 0.78) auf die Plätze 2 und 3.

Mit Bestzeit im 2. Durchgang schob sich der Russe Sergei Maytakov (+ 1.23) hinter dem Franzosen Nicolas Thoule (+ 1.08) auf den 5. Rang.

Hinter dem Schweden Johan Pietilae-Holmer (+ 1.98) und dem Norweger Sebastian-Foss Solevaag (+ 1.99) konnte sich DSV Rennfahrer Stefan Luitz (2.06) über den 8. Rang freuen.

Mit Dominik Stehle (+ 2.39), der hinter Victor Muffat Jeandet (+ 2.18) aus Frankreich und Matic Skube (+ 2.26) aus der Slowakei, als Elfter die Top Ten knapp verpasste sowie Philipp Schmid (+ 2.39) der das Rennen als 13. beendete, konnten noch zwei weitere Deutsche Fahrer mit guten Ergebnissen aufwarten. Philipp Gassner beendete das Rennen auf dem 36. Platz.

Für Österreichs Skifahrer reichte es auch heute nicht unter die besten Fünfzehn. Matthias Tippelreither war als Schnellster ÖSV am Ende 19., Stefan Brennsteiner 21., Martin Bischof 27., Frederic Berthold 39. und Marcel Mathis 43. Christian Hirschbühl und Thomas König schieden im 1. Lauf, Johannes Strolz und Manuel Feller im 2. Durchgang aus.

Auch das Schweizer Team konnte mit dem Abschneiden seiner Athleten nicht zufrieden sein. Von Sieben gestarteten Rennläufern schafften es nur Manuel Pleisch als 25. und Marco Tumler als 35. ins Ziel. Bereits nach dem 1. Durchgang war das Rennen für Vincent Gaspoz, Gino Caviezel, Luca Aerni und Tim Lüscher beendet. Das gleiche Schicksal ereilte im 2. Lauf Marin Stricker.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.