Home » Alle News, Damen News

Laura Pirovano freut sich auf eine große Saison

© fisi.org / Laura Pirovano freut sich auf eine große Saison

© fisi.org / Laura Pirovano freut sich auf eine große Saison

Trient – Die bevorstehende Saison 2017/18 wird für die italienische Skirennläuferin Laura Pirovano sicher großartig. Die 19-jährige Finanzbeamtin hat beim Riesenslalom in Aspen ihre ersten Weltcupzähler gesammelt. Und auch bei den Juniorenweltmeisterschaften in Åre konnte sie in der gleichen Disziplin überzeugen und gewann die Goldmedaille.

In den Speeddisziplinen will sie auch hoch hinaus. Der zweite Platz auf kontinentaler Ebene in der Abfahrt macht sie hungrig auf mehr, und alle wissen, dass die Trentinerin mehr als nur ein Rohdiamant im azurblauen Team ist. Pirovano hat für eine Woche nun trainiert und freut sich auf ihre Weltcupeinsätze, auch wenn diese im Vergleich zu den Rennen im Europacup wesentlich anspruchsvoller sein werden.

Pirovano schätzt sich glücklich, in einem starken Team zu sein. Und wenn man die Leistungen der ebenfalls  jungen Konkurrenz betrachtet, erkennt man, dass beispielsweise die Schweizerinnen Mélanie Meillard und Camille Rast sehr gute Ergebnisse erzielt haben. Dies macht Laura Hoffnung für die neue Saison. Lassen wir uns überraschen wer im nächsten Winter die Nase vorne hat.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.