Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Lena Dürr und Linus Straßer sorgen für Lichtblicke beim DSV

Linus Straßer konnte mit Platz 8 beim Slalom in Levi überzeugen (Foto: © Linus Strasser / Facebook)

Linus Straßer konnte mit Platz 8 beim Slalom in Levi überzeugen (Foto: © Linus Strasser / Facebook)

Levi – Auch wenn es am Polarkreis eiskalt ist, können sich die deutschen Skifans an den Leistungen von Lena Dürr und Linus Straßer erwärmen. Im Schneegestöber von Levi zeigte Straßer eine gute Fahrt, die er am Ende mit dem sehr guten achten Platz belohnte. Der Athlet des TSV 1860 München bezeichnete seine Vorstellung als coolen, guten Saisonstart.

Lena Dürr war mit ihrem zehnten Rang am Vortag ebenfalls sehr gut in ihren neuen Winter gestartet. Zuerst dachten alle, dass nach dem Rücktritt von Felix Neureuther die DSV-Auswahl eine schwächere Ausbeute zuwege bringen würde, doch Dürr und Straßer bewiesen, dass mit ihnen zu rechnen ist.

Straßer fuhr im Jahr 2015 auf der Planai zu Rang fünf. Dieses Resultat ist das bisher bestes im Ski Weltcup. Die eigenen, in sich gesteckten Erwartungen, konnte der 27-Jährige seitdem nicht mehr ganz erfüllen. Der achte Rang in Levi zeigt jedoch, dass es langsam aufwärts geht. In Val d’Isère will er ein ähnlich gutes Slalom-Ergebnis einfahren. Die zweitbeste Laufzeit im Finale und die Verbesserung um 15 Positionen in Lappland zeigen, dass er zu allerhand fähig ist.

Daten und Fakten zum 1. Skiweltcup-Slalom der Herren in Levi 2019/20

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – Start 10.15 Uhr **
Offizieller FIS-Liveticker der Herren – 1. Durchgang
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem 1. Durchgang **
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang – Start 13.15 Uhr **
Offizieller FIS-Liveticker der Herren – 2. Durchgang
Offizieller FIS-Endstand Slalom der Herren in Levi **

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kicker.de

Anmerkungen werden geschlossen.