Home » Alle News

Levi präsentiert sich im Winterkleid

© Levi.fi  /  Levi präsentiert sich im Winterkleid

© Levi.fi / Levi präsentiert sich im Winterkleid

Am kommenden Wochenende sollten die Weltcupslalomrennen der Damen und Herren im finnischen Levi ausgetragen werden. Trotz guter Wettervorhersagen wurde die Veranstaltung im hohen Norden wegen Schneemangel abgesagt. Auch bis zum Wochenende sind weiterer Schneefall und durchgehend Temperaturen unter 0 Grad angesagt.

Jetzt eine Diskussion zu eröffnen ob man mit der Absage noch warten hätte können ist wohl nicht angebracht, da sich auch die Organisatoren vor Ort nicht der Lage sahen eine faire Trainings- und Rennpiste in diesem kurzen Zeitraum zur Verfügung zu stellen.

Trotzdem ist es extrem schade, dass der Termin am 14./15. November nicht wahrgenommen werden konnte. Gerade an diesem „sportmüden“ Wochenende wäre der Alpine Skiweltcup im Mittelpunkt der Sportberichterstattung gestanden. Noch kein Skispringen, Biathlon oder sonstiger Wintersport im TV, aber auch keine Fußball Bundesliga, keine Motorrad WM und außer der Formel 1 am späten Nachmittag keine große Sport-Veranstaltungen.

Hier hätte man, mit einem spannenden Rennen, viel Werbung für den Alpinen Rennsport machen können. Jetzt heißt es wieder zwei Wochen warten, dann stehen die Überseerennen auf dem Programm. Leider werden bei diesen Rennen zur Primetime, gerade in Deutschland,  die Bildschirme nicht „winterlich weiß“ sondern in Sachen Skirennsport häufig schwarz bleiben.

Anmerkungen werden geschlossen.