Home » Alle News, Damen News, Top News

Lindsey Vonn – Ein Unglück kommt selten alleine

© HEAD / Lindsey Vonn (USA)

© HEAD / Lindsey Vonn (USA)

Lindsey Vonn wird zur Zeit nicht gerade vom Glück verfolgt. Drei Monate nach ihrem Knöchelbruch im neuseeländischen Sommertraining musste sich die vierfache Gesamtweltcupsiegerin erneut in ärztliche Behandlung begeben. Diesmal passierte das Malheur jedoch abseits der Skipiste.

Das „Unglück“ nahm beim Spielen mit ihrem Hund  seinen Anfang. Die 31-Jährige machte etwas, was man als Hundehalter eigentlich vermeiden sollte. Zwei Hunde stritten um eine Frisbeescheibe, die vierfache Gesamtweltcupsiegerin ging dazwischen und wurde unglücklicher Weise in die rechte Hand gebissen.

Ein Video, welches Lindsey Vonn über Facebook veröffentlichte zeigte sie auf dem Operationstisch mit einer stark blutenden Wunde. Zeitgleich beruhigt Vonn ihre zahlreichen Fans. „Keine Angst, morgen bin ich wieder beim Skifahren.“

Die Abfahrt Olympiasiegerin von 2010 verzichtete auf den Start beim Saisonauftakt in Solden und möchte bei den Überseerennen in den USA und Kanada wieder ins Renngeschehen eingreifen.

Just a typical weekend…I tried to breakup my dogs fighting over a frisbee and got bit. I seem to be injury prone on…

Posted by Lindsey Vonn on Samstag, 7. November 2015

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.