Home » Alle News, Damen News

Lindsey Vonn geht bei der Ski-WM volles Risiko

© HEAD / Lindsey Vonn

© HEAD / Lindsey Vonn

St. Moritz – Lindsey Vonn aus den USA gibt alles und bewegt sich so oft am Limit. Auch bei der WM in St. Moritz will sie das Risiko herausfordern und aus dem Vollen schöpfen. Sie erzählt, dass sie nichts an ihrer Fahrweise geändert habe. Sollte sie stürzen, so sagte man ihr, solle sie den Arm nah am Körper halten.

Bei der Abfahrt von Cortina d’Ampezzo fuhr sie mit einer Schiene, die ihren im November 2016 gebrochenen Oberarm schützte. Die 32-Jährige weiß, dass das Risiko, sich den Arm noch einmal zu brechen, sehr hoch sei. Aber sie ist bereit, dieses auf sich zu nehmen.

Bei der Ski-WM in St. Moritz möchte sie Medaillen holen. Sie will sich für ihre schwere Arbeit in der Reha belohnen. Medaillen sind die Kirsche auf der Torte, die Krönung ihrer Rückkehr, die Gegenleistung für ihre Mühen.

Die US-Lady ist mit Eifer und Ehrgeiz dabei, kennt das Wort Aufgabe nicht und ist immer wieder von schweren Verletzungen zurückgekommen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sport1.de

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.