Home » Alle News, Damen News

Lindsey Vonn: „Ich werde die Menschen in den USA repräsentieren, nicht den Präsidenten.“

Quelle: CNN International: Lindsey Vonn

Quelle: CNN International: Lindsey Vonn

‚Alpine Edge‘-Moderatorin Christina Macfarlane hat sich anlässlich des Ski World Cup in St. Moritz mit Lindsey Vonn zum Interview getroffen, der erfolgreichsten weiblichen Skirennläuferin aller Zeiten. Im Gespräch spricht das amerikanische Ausnahmetalent über die Winter-Olympiade, Russlands Doping-Problem und macht deutlich, dass Sie eine Einladung ins Weiße Haus ausschlagen würde.

„Ich werde die Menschen in den USA repräsentieren, nicht den Präsidenten. Ich nehme die Olympischen Spiele, ihre Bedeutung und ihre Rolle sehr ernst. Auch was es bedeutet unter der US-Flagge bei der Eröffnungszeremonie zu laufen. Ich möchte, dass unser Land gut repräsentiert wird und ich glaube nicht, dass es aktuell viele Menschen in unserer Regierung gibt, die das tun“, so Vonn.

Doch nicht nur die USA, sondern auch das Schicksal der russischen Athleten beschäftigt die Skifahrerin. Nach dem Beschluss des Internationalen Olympischen Komitees zur Teilnahme der Athleten bei den Spielen in Südkorea findet die Amerikanerin eindeutige Worte: „Ich meine, dass, auch wenn nur ein Bruchteil davon wahr ist, das IOC die richtige Entscheidung getroffen hat. Sicherlich besteht die Möglichkeit, dass Athleten sauber sind, und diese können nun unter neutraler Flagge teilnehmen, was ich als gute Lösung empfinde. Aber Doping und die Machenschaften Russlands sind nicht akzeptabel und das muss klargemacht werden.“

Das von staatlicher Seite geförderte Doping verwundert die erfahrene Sportlerin auch nicht: „Manche Menschen würden alles tun, um Medaillen zu gewinnen und für ihr Land Gold zu holen. Es gibt Gründe für die Regeln und manche wollen sie einfach nicht beachten.“

Den ganzen Artikel finden Sie hier

Quelle: CNN International

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.