Home » Damen News, Top News

Lindsey Vonn möchte bei Herrenabfahrt in Lake Louise starten.

© Gerwig Löffelholz / Lindsey Vonn

© Gerwig Löffelholz / Lindsey Vonn

Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin Lindsey Vonn hat sich mit einem Brief an FIS Renndirektor Günter Hujara gewandt und nachgefragt, ob die Möglichkeit besteht, außer Konkurrenz bei einer Herrenabfahrt teilzunehmen.

Die US Amerikanerin möchte beim Herren Speedauftakt im kanadischen Lake Louise an den Start gehen. Etwas verwunderlich, da zur selben Zeit in Aspen, Colorado ein Slalom und Riesenslalom Rennen der Damen auf dem Programm steht.

Die Bitte von Vonn wurde letzte Woche in Zürich beim FIS Herbst Meeting angesprochen. FIS Damen Direktor Atle Skaardal erklärte: „Wir haben darüber gesprochen aber noch keine Entscheidung gefällt. Eine Entscheidung könnte frühestens bei der FIS Tagung im November fallen. Zunächst müsste man die Regeln abklären. Wir müssen auch bedenken, dass die Damen eine Woche später in Lake Louise auf dem gleichen Hang das Damenrennen fahren.“

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Ein Kommentar »

  • Stefan Holenstein schreibt:

    Ja doch!!! Lindsey Vonn sollte tatsächlich die Möglichkeit bekommen, in der Herrenabfahrt in Lake-Louise zu starten! Klar doch, ausser Konkurenz.
    Dass die Damen eine Woche später eine Speeddisziplin auf dem gleichen Hang fahren, sollte keine Rolle spielen. Lindsey dürfte zum Beispiel einen Trainingslauf mit den Damen weniger fahren und somit ist doch alles wieder im Lot. Alls Vorfahrerin ist eine Möglichkeit…und noch wichtiger….bei uns in der Schweiz wird immer mehr über die Gleichtellung von Mann und Frau diskutiert.
    Lindsey soll die Chance bekommen!!! Sie, wie auch eine Maria-Höfl-Riesch oder Julia Mancuso…Einige haben ein Potential, dass uns Fans des alpinen Skirennsports nur so den Kiefer runter fallen lässt!!!!

    Ich wünsche allen Fans sowie den aktiven „FREUDEBRINGERN/INNEN“ einen erfolgreichen und unfallfreien Winter!!!

    Stefan Holenstein, Luzern