Home » Damen News, Top News

Lindsey Vonn steigt erst 2013 wieder in den Weltcup ein

© Kraft Foods  /  Lindsey Vonn

© Kraft Foods / Lindsey Vonn

Wie skiweltcup.tv bereits am Sonntag nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang von Courchevel berichtete, erwägt Lindsey Vonn, die Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres, eine Pause. Vonn wörtlich: „Ich kämpfe darum, die Energie zu finden, die ich sonst haben. Ich muss intensiv darüber nachdenken, wie mein Plan für die kommenden Wochen aussieht und wie ich wieder stark werde.“ Die 28-jährige US-Amerikanerin war bekanntlich bei der Abfahrt und beim Riesentorlauf in Frankreich ausgeschieden.

Schenkt man dem US-Team Glauben, wird die von jahrelangen psychischen Problemen belastete Athletin erst wieder im Jänner an den Start gehen. Somit würden die Rennen im schwedischen Weltcuport Åre, am Semmering in Niederösterreich und evtl. in München und in Zagreb ohne Vonn über die Bühne gehen. Die nächsten Speedrennen stehen am 12./13. Jänner in St. Anton, dem WM-Ort von 2001, auf dem Programm.

Die freiwillig angesetzte Pause wirft die US-Blondine im Kampf um die große Kristallkugel weit zurück. Im Augenblick beträgt der Rückstand auf die führende Slowenin Tina Maze 385 Punkte. Vonns Trainer Alex Hödlmoser verweist auf den ersten Monat des neuen Jahres. Dort stehen viele Speed-Rennen auf dem Programm. Und wenn Vonn in Form ist, wird sie da wieder voll angreifen.

Kathrin Zettel sieht in den Aussagen Vonns, ihre Depression betreffend, etwas mit Skepsis dahinter. Anna Fenninger sieht in Vonn eine Athletin, die ein wenig dramatisiert, eine gute Schauspielerin ist. Michaela Kirchgasser hofft, dass das kein PR-Gag ist. Marlies Schild ist vorsichtig in ihren Aussagen. Dass sie so viel gewonnen hat, ist gut, aber dass sie Probleme hat, ist es kaum zu glauben. Wenn dem so wäre, hat sie das ungemein kompensiert.

Skiweltcup.tv wünscht Vonn auf diesem Wege alles Gute und wünscht der US-Amerikanerin, dass sie im Kreise ihrer Lieben etwas zur Ruhe kommt, sie abschalten kann und so bald als möglich in erstarkter Form und voller Selbstvertrauen im Kampf um Punkte und Hundertstelsekunden zurückkommt. Dann ist alles möglich. Auch der Gewinn der großen Kristallkugel.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.