Home » Alle News, Damen News

Lindsey Vonn zieht sich bei Trainingssturz Oberarmbruch zu

Lindsey Vonn zieht sich bei Trainingssturz Oberarmbruch zu

Lindsey Vonn zieht sich bei Trainingssturz Oberarmbruch zu

Das Verletzungspech bleibt Lindsey Vonn treu. Wie die italienische Sportzeitung La Gazzetta dello Sport berichtet, hat sich die 32-jährige Amerikanerin beim Training in Copper Mountain (Colorado) den Oberarm gebrochen. Vonn, die auf einen Start beim Saisonauftakt in Sölden verzichtete und Ende November in Lake Louise wieder ins Weltcup-Geschehen eingreifen wollte, wurde bereits erfolgreich operiert und meldete sich über Facebook bei ihren Fans:

„Leider bin ich gestern beim Training in Copper gestürzt und habe mir dabei den rechten Oberarmknochen schwer gebrochen. Die Operation in Vail verlief erfolgreich, alle haben sich großartig um mich gekümmert. Ich bin natürlich total frustriert über diesen neuerlichen Rückschlag. Aber zumindest meine Knie sind okay, und ich werde versuchen, so schnell wie möglich auf die Pisten zurückzukehren, wie ich es immer tue.“

Die vierfache Gesamtweltcupsiegerin musste bereits im Februar die letzte Saison nach einem Sturz in Andorra, wo sie sich einen Bruch des linken Schienbeinkopfes zuzog, vorzeitig beenden.

Nach der erneuten Verletzung verschiebt sich der Angriff auf den Langzeitrekord an Siegen. Dieser gehört noch Ingemar Stenmark. Der 76-fachen Siegerin eines Weltcuprennens fehlen nur noch zehn Erfolge auf den Schweden.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.