Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Lisa Magdalena Agerer kehrt wieder zurück und will kein EC-Rennen auslassen

© Archivio FISI / Lisa Magdalena Agerer kehrt wieder zurück und will kein EC-Rennen auslassen

© Archivio FISI / Lisa Magdalena Agerer kehrt wieder zurück und will kein EC-Rennen auslassen

Nauders/Haid – Die (Süd-)Tiroler Skirennläuferin Lisa Magdalena Agerer ist nach der schmerzhaften Geschichte mit der Schulter wieder einsatzbereit. Auch wenn sie noch etwas schmerzt, will die Athletin wieder voll attackieren und angreifen. So möchte sie im Europacup wieder erfolgreich sein, und sich dann für höhere Aufgaben zu empfehlen. Agerer will kein Rennen in der kontinentalen Rennserie auslassen und hofft auf einen gelungenen Saisonauftakt. Im norwegischen Trysil beginnt am 7./8. Dezember der Europacupwinter 2015/16.

Agerer übt sich im freien Skifahren, um wieder etwas Sicherheit zu bekommen. In den nächsten Tagen kann sie etwas mehr trainieren, will aber nicht übertreiben. Dabei hat sie ein paar langsame Super-G- und Riesentorlaufeinheiten gedacht. Die Skirennläuferin setzt dann ihre Kraft- und Physiotherapie-Übungen fort. Ihr Nahziel ist es, beim Europacup-Auftakt in Norwegen zu 100 Prozent fit und leistungsfähig zu sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.