Home » Alle News, Damen News

Lisa Magdalena Agerer schaut zuversichtlich in die Zukunft

Lisa Magdalena Agerer schaut zuversichtlich in die Zukunft (Foto: Gerhard Agerer)

Lisa Magdalena Agerer schaut zuversichtlich in die Zukunft (Foto: Gerhard Agerer)

Hochrum – Die (Süd-)Tiroler Skirennläuferin Lisa Magdalena Agerer, die vor einigen Tagen bei einer FIS-Abfahrt in Santa Caterina böse zu Sturz kam und sich dabei verletzte, kann nach vorne schauen. Die 1991 geborene Athletin, die zwar die restliche Saison verletzungsbedingt fehlt, berichtet, dass der chirurgische Eingriff gut verlaufen ist.

Das Team um Dr. Christian Hoser hat ganze Arbeit geleistet. Schenkt man den Aussagen des Arztes, der auch die österreichische Riesentorlaufspezialistin Eva-Maria Brem nach deren Verletzung begleitet, Glauben, so wird einer Rückkehr in den Leistungssport nichts im Wege stehen. Wir von skiweltcup.tv wünschen der sympathischen Athletin Lisa Magdalena Agerer, die in Nauders unweit des Reschenpasses wohnt, alles Gute weiterhin und freuen uns, wenn sie bald wieder ganz gesund ist und auf den Brettern steht.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Lisa Magdalena Agerer arbeitet bereits für das Comeback in der nächsten Saison . (Foto: Gerhard Agerer)

Lisa Magdalena Agerer arbeitet bereits für das Comeback in der nächsten Saison . (Foto: Gerhard Agerer)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.