Home » Alle News, Damen News, Top News

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Bansko 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Im Dezember 2019 wurde die Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Val d’Isère wegen Schneetreibens abgesagt. Am Freitag wird dieses Rennen im bulgarischen Bansko nachgetragen. Aus diesem Grund müssen die Speed-Rennläuferinnen am Donnertag mit einem einzigen Abfahrtstraining auskommen. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining der Damen in Bansko sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben!

In Bansko musste wegen starkem Wind zunächst die Startzeit, von 09.45 Uhr auf 10.15 Uhr und nun auf 11.30 (MEZ), nach hinten verschoben werden. Desweiteren entschied sich die Jury zunächst vom Reservestart das Training aufzunehmen. Durch die erneute Verschiebung, und aufgrund der positiven Wetterentwicklung, will man um 11.30 Uhr, nun doch vom Original-Start das Training aufnehmen.

Die Speeddamen erwartet in Südosteuropa mit zwei Abfahrten am Freitag und Samstag, sowie einen Super-G am Sonntag ein arbeitsreiches Wochenende. Bansko zählt rund 10.000 Einwohner und befindet sich im Südwesten Bulgariens, rund 160 km von der Hauptstadt Sofia entfernt.

 

Ski Weltcup Daten und Fakten zur
2. Abfahrten der Damen in Bansko

FIS-Startliste – 1. Abfahrtstraining in Bansko
FIS-Liveticker – 1. Abfahrtstraining in Bansko
FIS-Endstand – 1. Abfahrtstraining in Bansko

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Aufgrund der Absage in Val d’Isere konnten in dieser Saison erst drei Abfahrten ausgetragen werden. Dabei standen zwei Abfahrten in Lake Louise auf dem Programm. Die erste Abfahrt auf kanadischen Boden gewann am Freitag die Tschechin Ester Ledecká vor der Schweizerin Corinne Suter. Die Tirolerin Stephanie Venier wurde Dritte. Die Österreicherin Nicole Schmidhofer gewann die 2. Abfahrt von Lake Louise. Die Steirerin verwies die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und die Italienerin Francesca Marsaglia auf die Ränge zwei und drei. Das Abfahrtsrennen in Zauchensee gewann Corinne Suter aus der Schweiz und schlüpfte so in das rote Trikot der Führenden in der Disziplinenwertung. Nicol Delago aus Südtirol und Suters Mannschaftskollegin Michelle Gisin schwangen auf den Positionen zwei und drei ab.

Im Kampf um die kleine Abfahrts-Kristallkugel liegt die Schweizer Vize-Abfahrtsweltmeisterin  Corinne Suter nach drei Rennen mit 225 Weltcuppunkten in Führung. Mit einem Rückstand  von 43 bzw. 71 Weltcuppunkten folgen Ester Ledecka und Nicole Schmidhofer. Die Italienerinnen Sofia Goggia (112), Francesca Marsaglia (110) und Nicol Delago (109), sowie die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin (106) haben bereits über 100 Punkte auf dem Abfahrts-Weltcupkonto, stehen aber bereits in Bansko unter Druck, um nicht den Anschluss auf die Führende zu verlieren.

Anmerkungen werden geschlossen.