Home » Herren News, Top News

LIVE: 1. Abfahrtstraining in Kvitfjell, Vorbericht, Startliste und Liveticker

© HEAD  /  Aksel Lund Svindal

© HEAD / Aksel Lund Svindal

Auch bei den Herren sind im norwegischen Kvitfjell die Speedspezialisten gefragt: Sie gehen wie die Damen in Garmisch Partenkirchen ebenfalls in Abfahrt und Super-G an den Start. Am Donnerstag um 11.45 Uhr steht das 1. Abfahrtstraining auf dem Programm. . (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Am ‚Weißen Berg‘, so die deutsche Übersetzung von Kvitfjell, absolvieren die Männer Abfahrts- als auch Super-G-Rennen. Das Wintersportgebiet gehört zu der zentralnorwegischen Gemeinde Ringebu und wurde spätestens mit der Austragung von Alpin-Wettbewerben bei den Olympischen Winterspielen von Lillehammer 1994 allen Skifans ein Begriff.

In Kvitfjell geht der Kampf um den Abfahrtsweltcup in die entscheidende Phase. Zwei Rennen vor Saisonende führt der Norweger Aksel Lund Svindal, der bei seinen Heimrennen als Favorit an den Start geht, mit 359 Punkten. Direkt dahinter lauern die beiden Südtiroler Dominik Paris (349 Punkte) und Christof Innerhofer (344). Auch Klaus Kröll (321 Punkte) kann sich noch berechtigte Hoffnungen auf die kleine Disziplinenkugel machen. Der Rückstand von Hannes Reichelt hingegen beträgt schon 69 Punkte.

Um sich noch eine reelle Chance auf den  Gesamtweltcup offen zu halten, sollte Aksel Lund Svindal bei Möglichkeit zweimal auf das Podest fahren. Sollte der Norweger beide Rennen gewinnen können, würde sich der Rückstand auf Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher von 209 auf 9 Punkte verringern.

DSV mit Miniteam nach Kvitfjell

Charly Waibel, Bundestrainer Herren: „In Norwegen werden wir mit Stephan Keppler und Josef Ferstl an den Start gehen, da Tobias Stechert und Andreas Sander weiterhin verletzungsbedingt fehlen.

Josef Ferstl hat beim Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen gezeigt, dass er gut in Form ist. Josef kennt die Strecke in Kvitfjell und hat auch hier die Möglichkeit, an seine guten Leistungen in den vergangenen Wochen anzuschließen und erneut in die Punkteränge zu fahren.

Stephan Keppler will die Chance nutzen und zeigen, dass er mehr kann, als es die Resultate der letzten Wochen vermuten lassen.“

Josef Ferstl: „Die positiven Ergebnisse in den Europacuprennen und beim Weltcup in Garmisch-Partenkirchen haben mir gezeigt, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Ich möchte nun auch in Kvitjell wieder versuchen, über gute Trainingsleistungen die Voraussetzungen für ein gutes Rennen zu schaffen. Mein Ziel ist es, erneut in die Punkteränge zu fahren.“

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.