Home » Alle News, Damen News, Top News

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste und Liveticker (inklusive Ergebnis 1. Abfahrtstraining)

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Gröden, Vorbericht, Startliste und Liveticker (inklusive Ergebnis 1. Abfahrtstraining)

Ramona Siebenhofer war beim 1. Abfahrtstraining in Gröden die Schnellste.

Der Skiweltcuport Gröden stellt sich in dieser Woche einer neuen und schöne Herausforderung. Auf der Saslong sind erstmals die Skiweltcup Damen zu Besuch. Am Dienstag steht im Grödnertal eine Abfahrt, am Mittwoch ein Super-G auf dem Programm. Beim ersten Abfahrtstraining am Montagmorgen, konnten sich die Speed-Damen erstmals mit der Strecke vertraut machen. Bereits für 12.30 Uhr ist die zweite Übungseinheit der Saslong angesetzt. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – sowie die Startnummern und den FIS Liveticker finden sie im Menü oben.

Der französische FIS Renndirektor und Kurssetzer Jean-Philippe Vulliet erläuterte die Änderungen gegenüber des Herrenrennens: „Es wurden einige kleine Verbesserungen an den Ciaslatwiesen vorgenommen und Kleinigkeiten an den Kamelbuckeln verändert. Die Pisten sind in einem top Zustand.“

Pünktlich um 10 Uhr wurde heute die erste Übungseinheit der Frauen auf der Saslong eingeläutet. Dabei konnte sich Ramona Siebenhofer am schnellsten mit der für die Damen neue Weltcupstrecke anfreunden. Die Österreicherin stellte in 1.26:32 Minuten die Tagesbestzeit auf und verwies Abfahrts-Weltmeisterin Ilka Stuhec (2. – + 0.02) aus Slowenien und die Grödnerin Nicol Delago auf die Plätze zwei und drei.

Als beste ÖSV Dame reihte sich Nina Ortlieb (5. – + 0.45) hinter der Kanadierin Valerie Grenier (4. – + 0.41) und vor den beiden Schweizerinnen Corinne Suter (6. – + 0.48) und Jasmine Flury (8. – + 0.55) auf dem fünften Platz ein. Dazwischen schob sich noch die Liechtensteinerin Tina Weirather (7. – + 0.51) auf den sechsten Rang.

Erneut eine gute Leistung zeigte DSV Rennläuferin Kira Weidle (11. – + 0.78), die sich hinter  Kajsa Vickhoff Lie (9. – + 0.56) aus Norwegen und der Österreicherin Tamara Tippler (10. – + 0.71) auf dem zehnten Rang klassierte.

Daten und Fakten zur
3. Abfahrt der Damen in Gröden

Offizielle FIS-Startliste – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 1. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 2. Abfahrtstraining  in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker -2. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 2. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – 3. Abfahrtstraining in Gröden
Offizielle FIS-Startliste – 1. Abfahrt der Damen in Gröden
Offizieller FIS-Liveticker – Abfahrt Damen in Gröden
Offizieller FIS-Endstand – Abfahrt Damen in Gröden

** Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

Eine lange Mittagspause können sich die Speed-Damen heute nicht leisten. Jetzt heißt es, sich schnell erholen und dann auf das 2. Abfahrtstraining um 12.30 Uhr vorbereiten.

Die Startnummernvergabe für die Abfahrt am Dienstag, findet heute Abend um 17.45 Uhr am „Puent da Mulin“ in Wolkenstein statt.

Anmerkungen werden geschlossen.