Home » Alle News, Damen News

NEUE STARTZEIT 20.30 UHR LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste, Liveticker

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2017 - Vorbericht, Startliste, Liveticker

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Louise 2017 – Vorbericht, Startliste, Liveticker

Lake Louise – Während sich die Herren im US-amerikanischen Beaver Creek bereits auf die zweite Saisonabfahrt vorbereiten, stehen die Damen in Lake Louise vor dem Start in die Speedsaison 2017/18. Mit zwei Abfahrten und einem Super-G starten die alpinen Speed-Damen am ersten Adventswochenende im kanadischen Lake Louise durch. Am heutigen Mittwoch steht um 20.30 Uhr (Ortszeit 12.30 Uhr) die zweite offizielle Trainingseinheit der schnellen Ladies auf der Piste „Mens Olympic Downhill Run“ auf dem Programm. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den FIS Liveticker finden Sie im Menü oben.

Am Wochenende trieb ein gewisser Kjetil Jansrud im kanadischen Lake Louise sein Unwesen. Der Norweger ging im Nationalpark Banff auf Punktejagd und trat die Weiterreise nach Beaver Creek als Gesamtweltcupführender und einer Ausbeute von 145 Zählern an. Nur ein paar Tage später ist Lindsey Vonn angereist, um in ihrem Wohnzimmer ihren 18 Siegen den einen oder anderen hinzuzufügen. 77 Weltcupsiege konnte sie in ihrer langen Karriere bereits feiern; noch fehlen ihr neun Rennsiege auf die ewige Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark.

Die amtierende Abfahrts-Disziplinensiegerin und Super-G-Zweite der letzten Saison Ilka Stuhec, musste, ebenso wie die Italienerin Elena Curtoni, nach einem Kreuzbandriss die Saison beenden, ehe sie noch begann. Die 27-jährige Slowenin gewann im Vorjahr beide Abfahrten und legte so in Kanada den Grundstein für eine erfolgreich Saison.

Viel Beachtung werden am Wochenende auch die Comeback-Rennen von Anna Veith und Cornelia Hütter finden. Hütter bestritt ihr letztes Weltcuprennen am 18.12.2016, Anna Veith musste die Saison nach der Ski-WM 2017 im Februar abbrechen.

Die Schweizerin Lara Gut ist, nach ihrer langen Verletzungspause, auf dem Weg zurück in die Weltspitze. Im Vorjahr konnte die 26-Jährige den Super-G in Lake Louise gewinnen. Bei der Abfahrt am Samstag verpasste sie den Sieg um elf Hundertstelsekunden.

Den ersten Abfahrtstrainingslauf im kanadischen Lake Louise hat die Liechtensteinerin Tina Weirather für sich entschieden. Sie benötigte dafür eine Zeit von 1.51,41 Minuten. Die beiden Italienerinnen Elena Fanchini (+0,02) und Sofia Goggia (+0,03) lagen nur knapp zurück und belegten die Positionen zwei und drei.

Viktoria Rebensburg (+0,13) aus Deutschland, die die zwei bisherigen Riesentorläufe in der noch jungen Saison gewann, unterstrich einmal mehr ihre Abfahrtsqualitäten. Hinter der DSV-Athletin schwang die Südtirolerin Johanna Schnarf (+0,14) als Fünfte ab. Selbst der Rückstand der sechstplatzierten Swiss-Ski-Dame Lara Gut (+0,17) hielt sich mehr als nur in Grenzen.

Auf den Plätzen sieben und acht fuhren die beiden US-Amerikanerinnen Breezy Johnson (+0,25) und Lindsey Vonn (+0,30). Mit Stacey Cook (+0,48) landete ein weiteres US-Girl auf Platz acht. Abgerundet wurden die Top-10 der heutigen Probefahrt auf kanadischem Schnee von der Grödnerin Verena Stuffer und US-Lady Jacqueline Wiles, die auf die gleich schnell waren und jeweils 0,63 Sekunden auf Weirather einbüßten.

Auf jeden Fall wünschen wir uns spannende Rennen mit fairen Bedingungen für alle Starterinnen. Darüber hinaus soll die Beste gewinnen und sich keine Athletin verletzen. Zudem wünschen wir unserer Leserschaft eine interessante Entscheidung, von der wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden und mit vielen Runduminformationen bestens versorgen werden.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“50″]

Anmerkungen werden geschlossen.