Home » Alle News, Damen News

2. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Anna Fenninger (AUT)

© Kraft Foods / Anna Fenninger (AUT)

Val d’Isère – Alles ist vorbereitet. Val d’Isere freut sich, nach der Absage der Herrenrenn, auf die Speed-Damen. Die Rennen finden auf der Piste Oreiller-Killy (kurz O.K.-Piste oder OK-Piste) statt. Wie bei der Piste La face de Bellevarde liegt der Start unterhalb des 2.827 Meter hohen Gipfels des Rocher de Bellevarde, allerdings auf der anderen Seite des Berges. Das Ziel befindet sich auf ca. 1.800 Metern Seehöhe in La Daille, einem Ortsteil von Val-d’Isère. Das 2. Abfahrtstraining wird am Donnerstag um 10.30 Uhr gestartet. (Die offizielle Startliste  und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben!)

Startverschiebung wegen Pistenarbeiten – Neue Startzeit kurz nach 12.00 Uhr

Nach den Speedrennen in Lake Louise kehren die schnellen Damen nach Europa zurück. Besonders motiviert ist auch die 30-jährige US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die sich nach einer urlangen, verletzungsbedingten Auszeit wieder die Bretter anschnallte und prompt bei ihrem zweiten Antreten auf ihrer Lieblingsstrecke den Sieg holte.

Erstes Training in Val d`Isere abgesagt

Waren es zuvor die geringen Schneemengen, so wurde man am Donnerstag des Neuschnees in der Rennpiste nicht Herr. Das erste Abfahrtstraining auf der la Daille musste daher Frühmorgens abgesagt werden.

Gruppentrainer Roland Assinger hatte sich noch am Mittwoch ein Bild von den Pistenverhältnissen gemacht und war begeistert: „Die Pistenarbeiter haben perfekte Arbeit geleistet. Auch wenn die Schneedecke nicht dick ist, passt die Rennpiste perfekt“.

 Um diese auch bestmöglich zu schonen und nicht mit den schweren Geräten arbeiten zu müssen, entschloss man sich am Morgen, den Neuschnee aus der Rennspur zu rutschen. Für die kommenden Tage ist stetige Wetterbesserung angesagt. Somit wird das weitere Programm planmäßig stattfinden können.

Die Aufstellung für die Abfahrt und den Super-G wird der sportliche Leiter der Damen Jürgen Kriechbaum nach dem Training bzw. der Abfahrt fixieren.

Quelle:  www.OESV.at 

Zwei Abfahrten wurden in diesem Winter ausgetragen, beide in Lake Louise. Im Kampf um die kleine Kristallkugel liegen Tina Maze aus Slowenien und eben Vonn oben auf, sie teilen sich ex aequo mit 132 Zählern den Platz an der Sonne. In der Summe kann man auch das Ganze auf je einen Sieg und einen achten Rang umrechnen. Aber Maze, die in dieser Saison bereits mit drei Siegen in drei verschiedenen Disziplinen ihre Fähigkeiten als Allrounderin eindrucksvoll unter Beweis stellte, führt im Gesamtweltcup und möchte mit einem weiteren Erfolg in der Abfahrt der Konkurrenz davoneilen.

Aber auch die Schweizerin Lara Gut und die Österreicherin Anna Fenninger wollen den vorher erwähnten Damen das Leben schwer machen. Niemand will, dass nach zwei Rennen schon alles entschieden ist. Für Spannung ist auf jeden Fall gesorgt. Oder vielleicht stehlen Stacey Cook, Laurenne Ross, Julia Mancuso ihrer Landsfrau Lindsey Vonn die Show? Viktoria Rebensburg aus Deutschland kann auch überraschen, genauso wie die Österreicherin Lizz Görgl. Die junge Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted, die Italienerin Elena Fanchini und die eidgenössische Olympiasiegerin Dominique Gisin zählen zum erweiterten Favoritenkreis. Oder rast die junge Steirerin Conny Hütter zu ihrem vierten Top-Ergebnis in Folge? Wenn die Abfahrt gestartet wird, wird die Frage eine Antwort finden.

Doch wo liegt genau Val d’Isère? Val d’Isère ist eine französische Gemeinde im Département Savoie in der Region Rhône-Alpes. Zu beiden Ortseiten erheben sich die Hausberge Bellevarde und Solaise. Gemeinsam mit Tignes bildet Val d’Isère das Skigebiet Espace Killy, das nach Jean-Claude Killy, dem französischen Skistar vergangener Tage, benannt ist.

Im Dezember finden auf der Piste Oreiller-Killy immer Weltcuprennen statt. Bei den Olympischen Winterspielen in Albertville vor nunmehr 22 Jahren war der Ort Schauplatz der alpinen Skiwettbewerbe. Bei der Abfahrt auf der sehr schweren Piste La face de Bellevarde hatte der Vorarlberger Patrick Ortlieb die Startnummer 1 perfekt ausgenützt und gewann die Goldmedaille. Auch die alpine Ski-WM 2009 war in Val d’Isère zu Gast. Leider hat der Skitourismus (gehobener Art) auch seine Schattenseiten. Vom ursprünglich alten Dorf ist nicht mehr viel erhalten geblieben. Bekannte Skigesichter aus Val d’Isère sind die Geschwister Marielle und Christine Goitschel, aber auch Ingrid Jacquemond. Der fünffache Snowboard-Weltmeister Mathieu Bozzetto stammt ebenfalls aus der rund 1700 Seelen zählenden Gemeinde.

Ein paar Blicke in die jüngere und ältere Skigeschichte sind auch angebracht: Bei der Abfahrt des Jahres 2012 siegte die Eidgenossin Lara Gut vor der US-Amerikanerin Leanne Smith und Teamkollegin Nadja Kamer. Hausherrin Marie Marchand-Arvier belegte vor der Österreicherin Anna Fenninger den vierten Rang. Am 19. Dezember 1970 wurde die erste Weltcupabfahrt der Damen in Val d’Isère ausgetragen. Dabei überzeugte die Französin Isabelle Mir. Zweite wurde Wiltrud Drexel aus Österreich; Dritte Mirs Landsfrau Michelle Jacot, die nicht einmal 19 Jahre alt war. Zwei Jahre zuvor wurde überhaupt das erste Damenrennen an diesem Ort ausgetragen. Es siegte die Französin Francoise Macchi im Riesentorlauf überlegen vor der Deutschen Rosi Mittermaier (+1,57) und ihrer Landsfrau Annie Famose (+1,64).

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.