Home » Alle News, Herren News, Top News

LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Chamonix – Vorbericht, Startliste und Liveticker

© Kraft Foods / Guillermo Fayed mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Chamonix

© Kraft Foods / Guillermo Fayed mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Chamonix

Am Donnerstag wird auf der “Piste Verte des Houches” in Chamonix, das zweite und abschließende Training für die Abfahrt am Samstag ausgetragen. Im französischen Wintersportort, der auf 1.300 Meter Seehöhe direkt am Fuße des Mont Blanc, des höchsten Berges Europas, umringt von lauter Berggiganten der westlichen Alpen, liegt, ist die Startzeit für 11.00 Uhr festgelegt. Die offizielle FIS-Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.

Dass sich die Skifans am Samstag auf eine spannenden Abfahrt in Chamonix freuen dürfen, zeigte bereits die 1. Trainingseinheit am Mittwoch. Während die Spitze nur um Hundertstelsekunden getrennt war, fehlt Carlo Janka auf Platz 13 nur eine halbe Sekunde auf den Führenden.

Die Tagesbestzeit erzielte am Mittwoch der Franzose Guillermo Fayed in einer Zeit von 1:59.11 Minuten vor dem Salzburger Hannes Reichelt (+ 0.02) und Kjetil Jansrud (+ 0.03) aus Norwegen. Dem Slowenen Andrej Sporn auf Rang vier und dem Kanadier Erik Guay auf Platz trennten lediglich 4 bzw. 8 Hundertstelsekunden vom Tagesschnellsten.

Im Abfahrtsweltcup bleibt es, nach acht von elf Saisonrennen, spannend. Noch führt Aksel Lund Svindal, der die Saison nach einem Kreuzbandriss beenden musste, mit 436 Punkte. Peter Fill (Rückstand – 71), Kjetil Jansrud (- 109), Adrien Theaux (- 135) und Guillermo Fayed (- 163) haben bereits die Verfolgung aufgenommen. Noch stehen mit den Rennen in Chamonix (20.02), Kvitfjell (12.03) und dem Saisonfinale in St. Moritz (16.03), drei Entscheidungen im Abfahrtskalender.

Nach längeren Perioden, in denen der Olympia-Ort von 1924 nicht im Weltcupkalender aufgeschienen war, konnte sich die französische Alpenregion in den letzten Jahren wieder einen Fixplatz im Kalender sichern.

1968 gastierte der Weltcup zum ersten Mal in Chamonix. Letztmals wurden im Februar 2012 im französischen Wintersportort gleich zwei Weltcup-Abfahrten ausgetragen. Am Freitag (Ersatzabfahrt für Gröden) siegte Klaus Kröll aus Österreich vor Bode Miller aus den USA und Didier Cuche aus der Schweiz. Am nächsten Tag wurde die ursprüngliche Abfahrt durchgeführt. Hier siegte der Kanadier Jan Hudec vor dem Tiroler Romed Baumann und einem weiteren Athleten im Dienst des Ahornblatt-Teams, nämlich Erik Guay.

Bei der Alpinen Kombination 2012 hatte Romed Baumann vor dem Franzosen Alexis Pinturault und dem Eidgenossen Beat Feuz die Nase vorne.

Chamonix (FRA)
– Fr., 19.02.2016, 10:30/14:00 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren (SK)
– Sa.,20.02.2016, 12:15 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.