Home » Alle News, Damen News, Top News

LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen am Semmering – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen am Semmering - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: 2. Riesentorlauf der Damen am Semmering – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Semmering – Am Mittwoch steht der fünfte Riesenslalom im Ski-WM Winter 2016/17 auf dem Programm; der zweite binnen 24 Stunden am Semmering. Und viele Skifans fragen sich: Startet die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin nun auch eine magische Serie im Riesentorlauf, und kann die Slalomkönigin binnen 72 Stunden den Zauberberg mit 300 Weltcuppunkten im Gepäck verlassen? Um 10.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, drei Stunden später erfolgt der Startschuss zum Finale. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Aber auch die Französin Tessa Worley, die heuer im Riesentorlauf mehr als gut unterwegs ist, will wieder aufs Podest klettern. Die Südtirolerin Manuela Mölgg, die über die Weihnachtsfeiertage mit Shiffrin trainiert hat, möchte ihre sehr gute Form unter Beweis stellen und abermals eine mehr als zufriedenstellende Leistung abrufen. Die Schweizerin Lara Gut, beim ersten Riesentorlauf nach einem durchwachsenen ersten Lauf nur 17., hat als Vierte dafür gesorgt, dass der Kampf um die große Kristallkugel noch lange nicht entschieden ist.

Die italienischen Damen Sofia Goggia und Federica Brignone waren am Dienstag nicht vom Glück verfolgt und schieden nach guten Zwischenzeiten aus. Insbesondere der Ausfall von Sofia Goggia war sehr unglücklich. Die 24-Jährige hat die Bestzeit nach dem 1. Durchgang bereits vor Augen, verpasste jedoch das letzte Tor vor der Zieldurchfahrt und wurde disqualifiziert. So konnte sich neben Manuela Mölgg nur noch Marta Bassino als Fünfte innerhalb der Top Ten einreihen.

Viktoria Rebensburg wäre von einem Top-5-Rang keineswegs abgeneigt. Dass die Norwegerinnen Ragnhild Mowinckel und Nina Løseth immer gut sind, ist angesichts der erzielten Leistungen nichts Neues.

Die Österreicherinnen erlebten im ersten Heimrennen eine Niederlage. Stephanie Brunner war im Comeback-Rennen von Anna Veith als 15. die Beste. Aber auch aus Niederlagen kann man lernen und etwas Positives mitnehmen.

Die ÖSV-Damen werden sicher angreifen und hoffen auf gute Platzierungen. Für Veith wäre eine Finalqualifikation schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Und was mit einem Traumlauf im zweiten Durchgang alles möglich ist, haben wir ja im ersten Riesenslalom am Semmering am Beispiel der Liechtensteinerin Tina Weirather erlebt. Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Semmering (AUT)
– Mi., 28.12.2016, 10:30/13:30 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)
– Do., 29.12.2016, 15:00/18:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.