Home » Herren News, Top News

LIVE: Abfahrt der Herren beim Weltcupfinale in Lenzerheide, Vorbericht, Startliste und Liveticker

© HEAD  /  Aksel Lund Svindal

© HEAD / Aksel Lund Svindal

Für den Norweger Aksel Lund Svindal geht es am Samstag neben dem Abfahrtsweltcup auch darum, den Anschluss an den Gesamtweltcupführenden Marcel Hirscher nicht zu verlieren. Die Abfahrt auf der “Piste Silvano Beltrametti” wird bereits um 09.30 Uhr 14.00 Uhr gestartet. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Die kleine Abfahrtskristallkugel fehlt noch in der Sammlung des Norwegers.

Bei den Herren geht Aksel Lund Svindal (439 Punkten) mit einem Vorsprung von 58 Punkten auf den Österreicher Klaus Kröll in die letzte Saisonabfahrt. Auch die beiden Südtiroler Dominik Paris (- 61 Punkte) und Christof Innerhofer (- 69 Punkte) machen sich noch berechtigte Hoffnungen auf das Abfahrtskristall.

Aksel Lund Svindal: „Ich muss ein gutes Rennen fahren. Die Besten der Welt jagen mich.“

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE
UPDATE: 13.30.2013 – 13.30 Uhr:
Abfahrt der Herren abgesagt – Startzeit Damenabfahrt 14.30 Uhr 

UPDATE, 13.03.2013. – 13.00 Uhr:
Noch keine Absage – aber es schaut wirklich schlecht aus – Startzeit 14.00 Uhr bei den Herren – wenn Absage bei Herren 14.30 Uhr Startzeit für die Damen

UPDATE, 13.03.2013 – 12.25 Uhr:
Abfahrt der Herren wieder kurzfristig verschoben – Zuviel Nebel im Zielbereich – Neue Startzeit 13.30 Uhr – Ab 14 h wird Rennen an Damen übergeben

Update, 13.03.2013 – 10.35 Uhr:
Gerwig Löffelholz: Live vom Weltcupfinale. Wieder dichter Nebel. http://wck.me/1aN

UPDATE, 13.03.2013 – 10.30 Uhr:
Abfahrt der Herren wieder kurzfristig verschoben – Zuviel Nebel im Zielbereich – Neue Startzeit 12.00 Uhr 

UPDATE, 13.03.2013 – 10.25 Uhr:
Startzeit 10.30 Uhr kann noch nicht gehalten werden

UPDATE, 13.03.2013 – 10.10 Uhr:
Unter Abschnitt wieder etwas Nebel – Lauf FIS Renndirektor Günther Hujara ist die Startzeit für die Herren Abfahrt – 10.30 Uhr – zunächst bestätigt  

UPDATE, 13.03.2013 – 10.00 Uhr:
Gerwig Löffelholz: Es „hellt“ auf in der Lenzerheide beim Weltcupfinale. Es sieht gut aus mit einem Startbeginn um 10.30. Stehe momentan in der Sonne. http://wck.me/1aL

 UPDATE, 13.03.2013 – 09.45 Uhr:
Pernilla Wiberg: It is getting better and better… Inspection of the last part now!
http://wck.me/1aK

UPDATE, 13.03.2013 – 09.30 Uhr:
Der Nebel im Zielraum hatte sich Zwischenzeitlich wieder verdichtet – im Augenblick verzieht er sich wieder etwas – Hoffen auf ein gutes „Sichtfenster“ ist weiter vorhanden.    

UPDATE, 13.03.2013 – 09.15 Uhr:
Zur Zeit liegt im unteren Teil der Strecke noch Nebel – die Situation hat sich in den letzten 15 Minuten etwas verbessert. Bei der Besichtigung der Rennläufer war die Sicht ab dem Super G Start noch extrem schlecht. Der untere Teil soll noch einmal besichtigt werden. Für Nachmittag ist Schneefall angesagt. Sollte das Rennen der Herren abgesagt werden, kann sich Aksel Lund Svindal über die kleine Abfahrtsweltcupkugel freuen. Im Gesamtweltcup wäre aber wohl eine Vorentscheidung für Marcel Hirscher gefallen.

Bei den Damen würde das Abfahrtskristall kampflos an die verletzte US Amerikanerin Lindsey Vonn gehen, die mit einen Punkt Vorsprung die Abfahrtswertung vor der letzten Saisonabfahrt anführt.

Wichtig: Laut FIS Regeln würde das Abfahrtsfinale bei einer Absage ersatzlos gestrichen. Diese Regel gilt für das Weltcup-Opening und für das Weltcupfinale.

UPDATE, 13.03.2013 – 08.45 Uhr:
Wegen Nebel wurde die Startzeit auf 10.30 Uhr verschoben
Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Im Gesamtweltcup konnte Marcel Hirscher mit Platz 2 beim Slalom in Kranjska Gora und den damit verbundenen 80 Punkten seine Führung deutlich ausbauen. Der Salzburger geht damit mit einem Vorsprung von 149 Punkten gegenüber Aksel Lund Svindal in das Saisonfinale in Lenzerheide (SUI)

Aksel Lund Svindal: „Es ist noch alles möglich, aber es wird schon sehr, sehr schwierig. Ich kann es nur versuchen. Aber lieber wäre mir natürlich, ich würde 150 Punkte vorne liegen.“

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

Österreicher Trio überzeugt im Training

Österreichs Speed Herren scheinen für das Abfahrts-Weltcupfinale in Lenzerheide (SUI) bestens gerüstet. Beim einzigen Training auf der “Piste Silvano Beltrametti” waren am Ende drei ÖSV Rennläufer an der Spitze des Feldes. Die Tagesbestzeit in 1:30.74 Minuten erzielte der Salzburger Hannes Reichelt vor seinen beiden Teamkammeraden Matthias Mayer (+ 0.71) und Max Franz (+ 0.96). Von großer Aussagekraft im Hinblick auf das Rennen vom Mittwoch war das Training nicht. Sowohl Reichelt als auch Mayer liessen je ein Tor aus.

Der Südtiroler Christof Innerhofer (+ 1.06), der noch ein gewichtiges Wort um die Vergabe der Abfahrtskugel mitreden möchte, reihte sich vor dem Franzosen David Poissin (+ 1.14) auf dem 4. Platz ein. Der in der Abfahrtsweltcupwertung in Führung liegende Norweger Aksel Lund Svindal (+ 1.42) klassierte sich auf dem 6. Rang, ließ jedoch auch ein Tor aus. Sein größter Konkurrent im Kampf um die kleine Abfahrts-Kristallkugel, Klaus Kröll (+ 2.91) aus Österreich beendete die einzige Trainingseinheit, mit knapp 3 Sekunden Rückstand nur auf dem 18. Rang.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.