Home » Alle News, Damen News, Herren News

LIVE: Parallel Slalom der Damen und Herren in Moskau, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Parallel Slalom der Damen und Herren in Moskau

Parallel Slalom der Damen und Herren in Moskau

Beim City Event in der russischen Hauptstadt, das am Dienstag, 21. Februar um 15.45 Uhr beginnen wird, sind 16 Rennläufer und genau so viele Athletinnen am Start. Gefahren wird ein Parallel-Bewerb mit Riesentorlauf-Toren, die im Abstand von rund zehn Meter aufgestellt werden. Die Veranstaltung muss mit Slalom-Skiern absolviert werden. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Der Skiweltcup geht in die entscheidende Saisonphase. In Moskau kommt es dabei bei den Herren auf das Aufeinandertreffen von Marcel Hirscher und Beat Feuz. Der verletze Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic kann wegen einer Verletzung in Moskau nicht antreten wird aber wohl bei den Rennen in Kranjska Gora wieder in den Skiweltcup Zirkus zurückkehren.

UPDATE ZUM PARALLEL SLALOM DER HERREN IN MOSKAU Noch mehr Infos findet ihr in der Facebook Skiweltcup Gruppe Ergebnis Damen:
1. Julia Mancuso (100 Weltcuppunkte)
2. Michaela Kirchgasser (80 Weltcuppunkte)
3. Lindsey Vonn (60 Weltcuppunkte)
4. Maria Höfl Riesch (50 Weltcuppunkte)

 

Ergebnis Herren:
1. Alexis Pinturault (100 Weltcuppunkte)
2. Felix Neureuther (80 Weltcuppunkte)
3. Andrey Myhrer (60 Weltcuppunkte)
4. Romed Baumann (50 Weltcuppunkte)

******************************

Finale Damen

Julia Mancuso vs. Michaela Kirchgasser

Kleines Finale Damen

Lindesy Vonn vs. Maria Höfl-Riesch

Finale Herren

Alexis Pinturault vs. Felix Neureuther

Kleines Finale Herren

Romed Baumann vs. Andre Myhrer

******************************

Halbfinale Damen:

Lindesy Vonn vs. Julia Mancuso
Michaela Kirchgasser vs. Maria Höfl-Riesch

Halbfinale Herren:

Alexis Pinturault vs. Romed Baumann
Felix Neureuther vs. Andre Myhrer

******************************

Viertelfinale Damen:

Lindesy Vonn vs. Kathrin Zettel
Julia Mancuso vs. Nicole Hosp
Tina Maze vs. Michaela Kirchgasser
Marlies Schild vs. Maria Höfl-Riesch

Viertelfinale Herren:

Marcel Hirscher vs. Alexis Pinturault
Mario Matt vs. Romed Baumann
Steve Missillier vs. Felix Neureuther
Andre Myhrer vs. Beat Feuz

******************************

Achtelfinale Damen:

Lindesy Vonn vs. Anna Sorokina (wc)
Viktoria Rebensburg vs. Kathrin Zettel
 Julia Mancuso vs. Daniela Merighetti
Elisabeth Görgl vs. Nicole Hosp
Tina Maze vs. Anja Pärson
Anna Fenninger vs. Michaela Kirchgasser
Marlies Schild vs. Tessa Worley
Maria Höfl-Riesch vs.  Federica Brignone

Achtelfinale Herren:

Marcel Hirscher vs. Khoroshilov (wc)
Christof Innerhofer vs. Alexis Pinturault
Ted Liegety vs. Mario Matt
Romed Baumann vs. Stefano Gross
Aksel Lund Svindal vs. Steve Missillier
Adrien Theaux vs. Felix Neureuther
Andre Myhrer vs. Cristian Deville
Beat Feuz vs. Philipp Schörghofer




Ivica Kostelic:Während Marcel Hirscher und Beat Feuz in Moskau kräftig Weltcuppunkte sammeln wollen, geht das Rehaprogramm von Ivica Kostelic erfolgreich weiter. Der Gesamtweltcupsieger hat keine Schmerzen, keine Schwellungen im Knie und kann jeden Tag die Belastungen steigern.

Marcus Höfl: Nach dem Reise-Wahnsinn nach Moskau mit über 4 Std. Verspätung, sind jetzt hierbei auch noch die Ski von Maria „verloren“ gegangen! Maria startet deshalb in knapp 2 Stunden mit Ski von Ted Ligety! Diese sind 5cm länger und sie hat sie noch nie probiert! Lets see…

Damen Runde 1:
Vonn vs. Sorokina (wc),
Rebensburg vs. Zettel,
Mancuso vs. Merighetti,
Görgl vs. Hosp,
Maze vs. Pärson,
Fenninger vs. Kirchgasser,
Schild vs. Worley,
Höfl-Riesch vs. Brignone

Herren Runde 1:
Hirscher vs. Khoroshilov (wc),
Innerhofer vs. Pinturault,
Liegety vs. Matt,
Baumann vs. Gross,
Svindal vs. Missillier,
Theaux vs. Neureuther,
Myhrer vs. Deville,
Feuz vs. Schörghofer

 

Vor dem Rennen auf der großen Rampe von Moskau führt Ivica Kostelic mit 1043 Punkten die Gesamtweltcupwertung an. Mit einem Rückstand von 18 Punkten folgt der Salzburger Marcel Hirscher, der am letzen Wochenende in Bansko beide Technikrennen gewinnen konnte. Dem Drittplatzierten Beat Feuz fehlen auf den Führenden 70 Punkte.

Während die Buchmacher den Österreicher Marcel Hirscher als klaren Favoriten auf den Sieg und die damit verbunden 100 Weltcuppunkte ausgerufen haben, erwarten die Bookies dass der Schweizer Beat Feuz die Rückreise aus Moskau mit lediglich 15 Weltcuppunkte antreten wird.

Jeder Athlet der in Moskau an den Start geht (Achtelfinale) wird auf alle Fälle mit 15 Punkte für die Gesamtweltcupwertung belohnt. Für das Erreichen des Viertelfinale winken bereits 30 Punkte. Der Sieger erhält wie bei einem normalen Weltcup Rennen 100 Punkte, der Zweitplatzierte 80, der Drittplatzierte (Gewinner des kleinen Finale) 60 Punkte und der Viertplatzierte 50 Punkte.

Der Kampf Mann gegen Mann - bzw. Frau gegen Frau

Der Kampf Mann gegen Mann - bzw. Frau gegen Frau

Durchgeführt wird der Event im K.o.-System. Die zum Duell ausgelosten Fahrer treten jeweils zweimal gegeneinander an und fahren den Kurs einmal auf der linken und einmal auf der rechten Seite. Eine Disqualifikation gibt es nicht. Stürzt ein Fahrer im 1. Lauf, tritt er im 2. Durchgang mit dem maximalen Zeitrückstand von 0,50 Sekunden an.

Während es bei den Herren um wichtige Punkte für die Gesamtweltcupwertung geht, steht bei den Damen mehr das Preisgeld von 40.000 Schweizer Franken für die Siegerin im Mittelpunkt. Der bzw. die Zweitplatzierte kann sich über einen Siegerscheck von 30.000 Schweizer Franken freuen. Für den 3. Platz gibt es immerhin noch 20.000 und für die Viertplatzierte 10.000 Schweizer Franken.

In der Gesamtweltcupwertung ist Lindsey Vonn schier uneinholbar in Führung. Vor dem Parallel-Bewerb in Russlands Hauptstadt hat die US Amerikanerin 1442 Weltcuppunkte auf ihrem Konto. Mit einem Rückstand von 448 Punkten folgt die Slowenin Tina Maze (994). Titelverteidigerin Maria Höfl-Riesch (956)  liegt in der Gesamtwertung auf dem dritten Rang gefolgt von der Österreichischen Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl (799).

Bei den Herren geht Marcel Hirscher als Titelverteidiger an den Start. Der Österreicher setzte sich im Finale am 21 November 2009 gegen den Franzosen Steve Missilier durch. Dritter wurde der Kanadier Michael Yanik, der sich im kleinen Finale gegen Manfred Pranger durchsetzte.

Bei den Damen gewann überraschend die Schwedin Therese Borssen vor Maria Höfl-Riesch aus Garmisch Partenkirchen und Frieda Hansdotter aus Schweden.

Gemeldete Teilnehmer (Stand: 20.02.2012)

Männer

Marcel Hirscher (AUT), Beat Feuz (SUI), Aksel Svindal (NOR), Romed Baumann (AUT), Ted Ligety (USA), Adrien Theaux (FRA), André Myhrer (SWE), Christof Innerhofer (ITA), Alexis Pinturault (FRA), Christian Deville (ITA), Felix Neureuther (GER), Mario Matt (AUT), Stefano Gross (ITA), Steve Missilier (FRA), Philipp Schörghofer (AUT), Alexander Choroschilow (RUS/Wild Card)

Frauen

Lindsey Vonn (USA), Maria Höfl-Riesch (GER), Tina Maze (SLO), Elisabeth Görgl (AUT), Julia Mancuso (USA), Anna Fenninger (AUT), Marlies Schild (AUT), Viktoria Rebensburg (GER), Kathrin Zettel (AUT), Tessa Worley (FRA), Michaela Kirchgasser (AUT), Daniela Merighetti (ITA), Nicole Hosp (AUT), Anja Pärson (SWE), Federica Brignone (ITA), Anna Sorokina (RUS/Wild Card)

 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

 

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.