Home » Alle News, Damen News, Top News

LIVE: Riesenslalom der Damen in Jasná – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Riesenslalom der Damen in Jasná - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Riesenslalom der Damen in Jasná – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Jasná – Der am Samstag angesetzte Riesentorlauf der Damen in Jasná musste aufgrund des anhaltenden und sehr böigen Windes abgesagt werden. Das Rennen wird nun am Montag, 07. März in Jasna nachgetragen. Der Riesenslalom der Damen wird am Montag um 10.00 Uhr (MEZ) gestartet und drei Stunden später mit dem Finallauf entschieden. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Obwohl sich alle einen sportlich-fairen Wettstreit auf Augenhöhe zwischen Lindsey Vonn und Lara Gut gewünscht haben, war die Verletzung der US-Amerikanerin, die sie sich beim Super-G in Soldeu zugezogen hatte, schlimmer als befürchtet, sodass Vonn die Saison vorzeitig beenden musste. Nun liegt es in der Hand der Schweizerin, die große Kristallkugel quasi kampflos zu erobern.

Doch auch die Italienerin Federica Brignone, die Österreicherin Eva-Maria Brem, die zuletzt stark auftrumpfende DSV-Starterin Viktoria Rebensburg und die Slowenin Ana Drev wollen der Eidgenossin das Leben schwermachen. Selbst Tina Weirather hat mit drei Podestplätzen im Riesenslalom in diesem Winter aufgezeigt und hat sicher nichts dagegen, auch in der Slowakei aufs Stockerl der besten Drei zu fahren. Zuzutrauen ist es ihr auf alle Fälle.

Mikaela Shiffrin aus den USA, die bei ihrem Comeback im Torlauf gewonnen hatte, fuhr nur in Sölden zu Saisonbeginn auf Rang zwei. Ob es wiederum für einen Podestplatz reicht?

Die Norwegerin Nina Løseth belegte ex aequo mit Gut den zweiten Platz im französischen Courchevel vier Tage vor dem Heiligen Abend 2015. Es kann gut sein, dass die Wikingerin auch in Jasná auf das Podium fahren will. Auch die Französin Tessa Worley bzw. die Schwedinnen Frida Hansdotter und Maria Pietilä-Holmner möchten einen Sprung unter den besten Fünf des Klassements anpeilen. Die routinierte Südtirolerin Manuela Mölgg kann mit einem guten Ergebnis unter die Top-10 der Disziplinenwertung schaffen.

Im März 1984, also noch vor der Geburt der meisten aktiven Skirennläuferinnen, wurde der letzte Riesenslalom der Damen in Jasná – wie erwähnt auf tschechoslowakischen Boden – ausgetragen. Die Schweizerinnen Erika Hess und Michaela Figini sorgten für einen Doppelsieg. Als Dritte lächelte die US-Amerikanerin Christin Cooper vom Siegerfoto.

Riesenslalom der Damen in Jasna (SVK)
– Mo., 07.03.2016, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Im Riesenslalom-Weltcup führt nach sieben von neun Rennen die Österreicherin Eva Maria Brem (442 Punkte) vor der wiedererstarken DSV Rennläuferin Viktoria Rebensburg (- 32 Punkte) und der Schweizerin Lara Gut (- 80). Federica Brignone hat als Vierte, vor den beiden abschließenden Rennen in Jasná und beim Weltcupfinale in St. Moritz, bereits einen Rückstand von 117 Weltcuppunkten.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.