Home » Herren News, Top News

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Beaver Creek, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Riesenslalom der Herren in Beaver Creek

Riesenslalom der Herren in Beaver Creek

Beaver Creek – Nach den Speedspezialisten bestreiten nun die Riesenslalom-Asse ihre WM-Generalprobe in Beaver Creek. Nachdem die Speedrennen in Kjetil Jansrud (Abfahrt) und Hannes Reichelt (Super-G) ihren Sieger fanden, wollen die Riesentorläufer in den USA einen guten, fairen und emotionalen Wettkampf bestreiten. Der Startschuss zum ersten Lauf fällt um 17.45 Uhr (MEZ), drei Stunden starten die besten 30 in umgekehrter Reihenfolge. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!)

2013 gewann der US-Amerikaner Ted Ligety vor seinem Landsmann Bode Miller und dem Italiener Hirscher. Vor zehn Jahren wurde der erste Riesenslalom hier ausgetragen. Premierensieger war der Wikinger Lasse Kjus. Und wer sind die großen Favoriten auf den Rennsieg in der heurigen Saison?

Da wäre Ted Ligety aus den USA, der wohl einer der besten Riesentorläufer der Gegenwart ist. Auch wenn er in Sölden weit hinter seinen Erwartungen blieb, und zur Zeit wegen einer Handverletzung gehandikapt ist, kann der Hausherr hier zum vierten Sieg in Folge ansetzen. Er ist ein souveräner Athlet, der weiß, wenn er den Turbo zünden soll. Er kann schnell und gut fahren, und möchte sowohl bei der WM-Generalprobe als auch bei der WM selbst in zwei Monaten auf dem Podest stehen. Und vermutlich auf dem höchsten!

Dagegen wird sicher Marcel Hirscher sein. Der Salzburger, der den ersten Riesentorlauf der Saison 2014/15 in Sölden am Rettenbachferner gewonnen hatte, will auch im US-Bundesstaat Colorado gewinnen. Der Norweger Kjetil Jansrud hat ihn durch die sehr guten Ergebnisse in den Speedrennen im Kampf um die große Kugel überholt. Nun will der Österreicher wieder Gas geben und den Rückstand verkürzen. Ein Sieg in Beaver Creek wäre ein erster Schritt.

Fritz Dopfer, beim Weltcupauftakt in Sölden als glänzender Zweiter gut unterwegs, will auch aufs Podest fahren. Auch wenn in Sölden der Rückstand auf Sieger Hirscher sehr groß war, kann der DSV-Athlet von einem gelungenen Beginn sprechen. Er will in Beaver Creek eine gute Figur abliefern. Das ist ihm durchaus zuzutrauen. Alexis Pinturault aus Frankreich ist nach seinem dritten Rang im Super-G sicher motiviert, im Riesentorlauf voll anzugreifen. Der Franzose belegte in Sölden Platz drei.

Teamkollege Victor Muffat-Jeandet ist durchaus zufrieden, wenn er beim zweiten Riesenslalom der WM-Saison 2014/15 unter die besten Fünf fährt. Benni Raich als unglücklicher Vierter von Sölden will auch in den USA zeigen, dass er nicht zum alten Eisen gehört. Mit Thomas Fanara hat die Equipe Tricolore ein weiteres Ass im Ärmel. Auch er kann ein mehr als beachtliches Resultat einfahren.

Der junge Italiener Roberto Nani will überraschen und der Wikinger Henrik Kristoffersen, der den Slalom im finnischen Levi für sich entschieden, hat im Riesentorlauf große Fortschritte gemacht und möchte natürlich auch in Beaver Creek punkten.

Bode Miller, der Vorjahreszweite, fehlt hingegen. Der US-Amerikaner, der mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat, will erst bei der Lauberhornabfahrt im eidgenössischen Wengen ins Weltcup-Renngeschehen eingreifen.

Das DSV-Athlet Felix Neureuther, der am Rettenbachferner wegen Rückenproblem noch gefehlt hat, an den Start geht, ist nun auch sicher. Er  wird auf dem schweren Hang in Beaver Creek, mit Startnummer 4 ins Rennen gehen. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in der Menüleiste oben!)

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.