Home » Alle News, Herren News, Top News

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Kranjska Gora – Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Kranjska Gora - Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE: Riesentorlauf der Herren in Kranjska Gora – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kranjska Gora – Im slowenischen Kranjska Gora steht der vorletzte Riesenslalom der Herren auf dem Programm. Marcel Hirscher hat den Weltmeistertitel in dieser Disziplin in St. Moritz gewonnen und möchte auch die kleine Kugel und das rote Trikot des Führenden in der Disziplinenwertung am Ende einer kräfteraubenden und langen Saison erhalten bzw. behalten. Um 9.30 Uhr (MEZ) wird der erste Lauf ausgetragen, das große Finale beginnt drei Stunden später. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!

Im Riesenslalom Weltcup führt Marcel Hirscher zwei Rennen vor Saisonende mit 533 Punkten und einem Vorsprung von 94 Weltcuppunkten auf Alexis Pinturault. Mathieu Faivre hat nur noch eine theoretische Chance, sein Rückstand auf den Salzburger beträgt bereits 173 Punkte.

Dem Österreicher müssen schon zwei ausgesprochen schlechte Renntage in Slowenien und den USA bevorstehen, doch niemand glaubt daran, dass der Salzburger die kleine Kugel aus der Hand gibt. Der Franzose Alexis Pinturault hofft, dass die Entscheidung erst in Aspen fällt. Sein Teamkollege Mathieu Faivre will ihn unterstützen und alles daransetzten, vor Hirscher ins Ziel zu kommen.

Die Wikinger Henrik Kristoffersen und Leif Kristian Haugen sowie Felix Neureuther und Stefan Luitz aus Deutschland befinden sich dank ausgezeichneter Ergebnisse in diesem Winter zurecht unter den Top-8 in der Disziplinenwertung. Florian Eisath aus Südtirol, der bei seinem Heimrennen als Dritter auf der Gran Risa alle erfreute, möchte nach einer enttäuschenden Vorstellung bei der Weltmeisterschaft nach vorne blicken.

Philipp Schörghofer aus Österreich und Matts Olsson aus Schweden sind für einen Platz unter den besten Fünf zu haben. Aus Schweizer Sicht hoffen alle auf eine sehr gute Fahrt von Carlo Janka, Justin Murisier und Gino Caviezel.

Victor Muffat Jeandet aus Frankreich und der Schwede André Mhyrer wollen viele Weltcuppunkte einfahren um sich mit Blick auf die neue Saison in der Weltcupstartliste zu Verbesseren bzw. die gute Startnummer zu behalten. Dass sie zu diesem fähig sind, haben sie in der Vergangenheit schon oft bewiesen. Im Vorjahr gewann Marcel Hirscher vor Alexis Pinturault und Henrik Kristoffersen.

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.