Home » Alle News, Herren News

LIVE SKI-WM 2017: 2. Abfahrtstraining der Herren in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 09.30 Uhr

LIVE SKI-WM 2017: 2. Abfahrtstraining der Herren in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 09.30 Uhr

LIVE SKI-WM 2017: 2. Abfahrtstraining der Herren in St. Moritz, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 09.30 Uhr

Da sich am Dienstagnachmittag das Wetter in St. Moritz etwas verschlechtern könnte, haben sich die Organisatoren beim Team Captains Meeting am Montagabend für eine Vorverlegung des Herren-Abfahrtstraining ausgesprochen. Statt nach dem WM-Super-G der Damen, wird  das Training vorgezogen und bereits um 09.30 Uhr gestartet. Die offizielle FIS-Startliste -gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben.

In diesem Ski-Winter wurden bislang fünf Abfahrten der Herren ausgetragen. Dabei zeigte sich, dass in dieser Disziplin alles offen ist. Einen kristallklaren WM-Favoriten gibt es nicht, denn es gab mit Kjetll Jansrud aus Norwegen, den ÖSV-Assen Max Franz und Hannes Reichelt, aber auch mit dem Südtiroler Dominik Paris und zuletzt dem US-Amerikaner Travis Ganong fünf unterschiedliche Sieger. Und gerade bei der Heim-WM wollen die Schweizer zuschlagen.

Sechs weitere Athleten schafften den Sprung auf das Podest. Fast alle sind heiß auf weltmeisterliches Edelmetall. Neben Peter Fill aus Südtirol ist das der Franzose Johan Clarey. Valentin Giraud, seines Zeichens Clareys Teamkollege, der US-Boy Steven Nyman und der Wikinger Aksel Lund Svindal können verletzungsbedingt nicht bei den Welttitelkämpfen auf eidgenössischem Schnee antreten.

Viele andere können auch aufs Podest klettern. Alles deutet auf ein spannendes Rennen hin. Als Titelverteidiger geht Hausherr Patrick Küng ins Rennen. Hannes Reichelt trifft den Nagel auf den Kopf, wenn er sagt, dass die Dichte im Speedbereich ein Wahnsinn sei. Ferner darf man sich keine Fehler leisten, denn dann kann man schnell vom Podest fliegen. Letzteres hat der Österreicher nicht gesagt, aber es ist eine Binsenwahrheit. Wer risikoreich unterwegs ist, das Tempo dosiert und eine Ideallinie wie kein anderer hat, wird wohl gewinnen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

————————————————————————————-
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2017 in ST. MORITZ (SUI)
————————————————————————————-

– Di., 07.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen (SG)
– Mi., 08.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren (SG)
– Fr., 10.02.2017, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Super-Kombination Damen (SK)
– Sa., 11.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren (AF)
– So., 12.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen (AF)
– Mo., 13.02.2017, 10:00/13:00 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren (SK)
– Di., 14.02.2017, 12:00 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 16.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen (RS)
– Fr., 17.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren (RS)
– Sa., 18.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)
– So., 19.02.2017, 09:45/13:00 Uhr (MEZ): Slalom Herren (SL)

————————————————————————————-

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.