Home » Alle News, Damen News

LIVE SKI WM 2017: Slalom der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE SKI WM 2017: Slalom der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

LIVE SKI WM 2017: Slalom der Damen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Nach dem WM-Riesentorlauf bestreiten die Herren bei der Ski-WM in St. Moritz den Slalom. Es ist davon auszugehen, dass sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin nicht die Butter vom Brot nehmen lässt und zum dritten Mal in Folge Weltmeisterin werden möchte. Der erste Durchgang beginnt am Samstag um 9.45 Uhr (MEZ), das Finale wird um 13 Uhr (MEZ) ausgetragen. Die offizielle FIS-Startliste – gleich nach Eintreffen – und den FIS-Liveticker finden Sie im Menü oben!

Doch wer will Shiffrin die Suppe versalzen? Die Eidgenossin Wendy Holdener, die in fast allen Saisonrennen das Podest bestiegen hat und in St. Moritz bereits zu Kombi-Weltmeisterehren gekommen ist, will sicherlich noch einmal von ihren schlagfertigen Fans zu einer Medaille gepeitscht werden. Ob es zu Gold reicht, mal sehen.

Die Slowakin Veronika Velez-Zuzulová und die früher „als ewige Zweite“ abgestempelte Schwedin Frida Hansdotter haben sich auch angesichts ihrer konstanten Leistungen im Winter Edelmetall verdient. Immer für eine gute Fahrt zu haben sind die Wikingerin Nina Løseth, die Velez-Zuzulovás Landsfrau Petra Vlhová oder die Tschechin Šárka Strachová. Letztgenannte möchte als Dritte des letzten WM-Slaloms in der Schweiz mehr als nur Spuren hinterlassen.

Aus ÖSV-Sicht will Bernadette Schild auftrumpfen. Sie ist genauso wie ihre junge Teamkollegin Katharina Truppe bis in die Haarspitzen motiviert. Die azurblaue Vertreterin Chiara Costazza will eine gute Figur abliefern. Für einen einstelligen Endrang sind neben der Slowenin Ana Bucik, der Wikingerin Maren Skjøld, der US-Amerikanerin Resi Stiegler auch die Hausherrin Michelle Gisin zu haben. Tina Geiger und Lena Dürr aus Deutschland haben ähnliches vor.

Und die Swiss-Ski-Delegation will alles daransetzen, dass der ambitionierten, frech fahrenden Mélanie Meillard zwei gute Läufe gelingen und sie in der Summe ein mehr als zufriedenstellendes Ergebnis erzielt. Sie hat in diesem Winter aufgrund ihrer Unbekümmertheit oft aufgezeigt und ihr Talent unter Beweis gestellt. Wieso sollte ihr das nicht bei einer Ski-WM vor heimischer Kulisse gelingen?

09-wm-sl-damen-ankuendigung-2017-002

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.