Home » Alle News, Damen News

LIVE: Slalom der Damen am Semmering – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wird Slalom-Königin Mikaela Shiffrin auch das dritte Rennen auf dem Zauberberg für sich entscheiden?

Wird Slalom-Königin Mikaela Shiffrin auch das dritte Rennen auf dem Zauberberg für sich entscheiden?

Semmering – Am morgigen Donnerstag findet mit dem Slalom der Damen das letzte Skiweltcuprennen im Kalenderjahr 2016 statt. Ort des Geschehens ist der Zauberberg am Semmering. Um 15 Uhr (MEZ) beginnt der erste Durchgang, das große Finale wird ab 18 Uhr (MEZ) ausgetragen. Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

In diesem Winter fanden bisher drei Slaloms der Frauen statt. Und dreimal stand die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin auf dem obersten Podest. Es ist anzunehmen, dass sie auch zum vierten Mal ganz oben stehen und ihre Konkurrentinnen verzaubern will. Wendy Holdener aus der Schweiz sowie die Slowakinnen Veronika Velez-Zuzulová und Petra Vlhová wollen dies verhindern, und auch die Norwegerin Nina Løseth und die Tschechin Šárka Strachová haben eine realistische Chancen, ebenfalls vom Podium zu lächeln.

Die Eidgenossin Michelle Gisin und die Schwedin Frida Hansdotter haben auch das Potential, eine gute Platzierung einzufahren und mit einem mehr als befriedigenden Ergebnis ins neue Jahr 2017 zu rutschen. Gisins Teamkollegin Mélanie Meillard ist trotz ihrer Jugend bereits im erweiterten Kreis der Weltspitze angekommen und kann genauso wie die Wikingerin Maren Skjøld erfrischend auffahren und zufrieden mit einem Top-10-Platz sein.

Das Heimpublikum hofft, das Bernadette Schild, Michaela Kirchgasser und Katharina Truppe eine zauberhafte Fahrt am Zauberberg gelingt. Deutschland schaut auf eine wiedererstarkte Lena Dürr, und die italienischen Tifosi glauben an eine gute Leistung von Irene Curtoni und Manuela Mölgg. Aber auch Resi Stiegler aus den USA kann wie die Kanadierin Marie-Michéle Gagnon durchaus in der Lage sein, einen Rang unter den besten Zehn des Klassements anzusteuern.

Das letzte Rennen am Semmering wurde 2012 ausgetragen. Damals siegte Veronika Velez-Zuzulová vor der Österreicherin Kathrin Zettel. Platz drei ging an die Slowenin Tina Maze. 2014 hätte am Zauberberg ein Rennen stattfinden sollen, doch diese Entscheidung wurde wegen Schneemangel abgesagt und im Nordtiroler Kühtai ausgetragen. Die offizielle FIS Startliste (gleich nach Eintreffen) und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben.

Semmering (AUT)
– Do., 29.12.2016, 15:00/18:00 Uhr (MEZ): Slalom Damen (SL)

Vorbericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.