Home » Damen News, Top News

LIVE: Slalom der Damen in Ofterschwang, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Weltcupfieber in Ofterschwang

Weltcupfieber in Ofterschwang

Am Sonntag steht zum Abschluss der Weltcuprennen in Ofterschwang der 8. Saison Slalom der Damen auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 13.00 Uhr in Szene. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).

Nach den Rebensburg Festspielen im Riesenslalom am Freitag und Samstag, ist am Sonntag die Österreichische Slalomkönigin Marlies Schild im Blickpunkt der Ofterschwanger Skitage.

Im Slalom ist Marlies Schild eine Klasse für sich und beim Kampf um die kleine Slalom Kristallkugel nur noch rechnerisch einzuholen. Bei sieben Slalomrennen in dieser Saison holte sich Schild sechsmal den Sieg. Auch bei ihrem Ausfall in Marburg blieb der Sieg in Österreichischer Hand, sprang doch Teamkollegin Michaela Kirchgasser in die Bresche.

Im Slalomweltcup führt Marlies Schild, drei Rennen vor Saisonende mit 600 Punkten vor der Slowenin Tina Maze (361 Punkte) und Michaela Kirchgasser (334 Punkte).

Vor zwei Wochen in Soldeu feierte die Österreicherin den 33. Weltcupsieg im Slalom, womit ihr im Vergleich mit der Rekordhalterin Vreni Schneider nur noch ein Erfolg fehlt. Der Rekord der Schweizerin könnte bereits in in Ofterschwang am Sonntag, Aare (10. März) oder Schladming (17. März) eingestellt bzw. überboten werden.

Blick von der Strecke ins Zielstadion

Blick von der Strecke ins Zielstadion

Für die deutsche Slalom Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch verlief die Slalomsaison nicht nach Wunsch. Ihre beste Saisonplatzierung war der erfreuliche 2. Platz kurz vor Weihnachten in Flachau. Auch zum Saisonstart in Aspen stand die 28-Jährige als Dritte auf dem Podest.

Der letzte Eintrag wo sich die Gesamtweltcupsiegerin in einer Slalom Ergebnisliste wiederfand, stammt aus dem letzten Jahr. Am 29.12.2011 beendete Sie den Slalom von Lienz auf dem 9. Rang. In Zagreb, Kranjska Gora und Soldeu schied Maria Höfl-Riesch aus.

Auch wenn die beiden Ausfälle am Freitag und Samstag beim Riesenslalom dem Selbstvertrauen sicher nicht zuträglich waren, geht die Garmisch-Partenkirchnerin als größte Herausforderin von Marlies Schild in das Heimrennen von Ofterschwang.

Neben Maria Höfl-Riesch, hoffen die Deutschen Skifans am Sonntag auch auf ein gutes Abschneiden von Lokalmatadorin Christina Geiger aus Oberstdorf und Lena Dürr aus Germering.

Als ärgste Konkurrentinnen im Kampf um einen Podestplatz gehen jedoch Tanja Poutiainen (FIN), Tina Maze (SLO), die leicht angeschlagene Michaela Kirchgasser (AUT) und Vize Weltmeisterin Kathrin Zettel (AUT) in das Slalomrennen am Sonntag.

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.